Kino

Real Madrids Toni Kroos bekommt eigenen Kinofilm

Normalerweise spielt Star-Fußballer Toni Kroos, der die Öffentlichkeit eher meidet, lieber im Stadion. Im Sommer 2019 spielt er jedoch in einem Kinofilm mit.

Toni Kroos
Toni Kroos kommt 2019 mit seiner Doku in die Kinos.

Toni Kroos ist momentan Deutschlands erfolgreichster Fußballer. Er ist Weltmeister und spielt beim Champions-League-Sieger Real Madrid. Nun hat der Nationalspieler der Kölner Filmproduktion “Broadview Pictures” gestattet, einen 30-minütigen Dokumentarfilm über ihn zu drehen.

 

Real Madrids Toni Kroos bekommt eigenen Kinofilm

Der Film, der im Sommer 2019 in die Kinos kommen wird, wird persönliche Einblicke in sein Privatleben, seinen Beruf und seine Anfänge geben. Auf Instagram veröffentlichte der Spieler nun ein Bild von den ersten Dreharbeiten.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

"Es ist kein Geheimnis, dass ich in der Öffentlichkeit gerne in erster Linie Fußballer bin und natürlich meine Stiftung bekannt machen möchte, um Kindern und Familien zu helfen", sagte Toni Kroos im Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger". "Mein Privatleben soll grundsätzlich auch privat bleiben. Trotzdem habe ich der Anfrage zu einem Kinodokumentarfilm gerne zugestimmt, da ich sie als eine große Ehre und Bestätigung sehe."

Übernehmen wird die Produktion der Filmemacher und Emmy-Preisträger Leopold Hoesch. Er ist kein Unbekannter: So produzierte er bereits die Dokumentation “Die Unerwartete” über Bundeskanzlerin Angela Merkel. Auch den Klitschko-Brüdern und Dirk Nowitzki widmete der Filmemacher bereits einen Streifen.

 

Toni Kroos, selbst großer Dirk Nowitzki Fan, sei von der Dokumentation “begeistert”. Demnach habe Kroos auch kein Problem damit, sich auf das Projekt einzulassen, weil er einen Film auf gleichem Niveau erwarten dürfe, so Hoesch gegenüber dem "Kölner Stadt-Anzeiger" über den ersten Kontakt zum Fußballer.

Wir dürfen gespannt sein, was uns der Film über die sonst so diskrete Fußball-Legende verrät!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt