Serien

Raúl Richter: Das sagt er über seine GZSZ-Rückkehr

Vor fast genau anderthalb Jahren war Raúl Richter das letzte Mal bei GZSZ zu sehen - jetzt spricht er anlässlich des Jubiläums über eine mögliche Rückkehr.

Raúl Richter, GZSZ
Raúl Richter spricht exklusiv mit uns über ein GZSZ-Comeback /Picture Alliance

So ganz hatte der Mädchenschwarm nie Abschied genommen, denn seine Freundin Valentina Pahde spielt immer noch bei GZSZ mit. Vor allem mit Janina Uhse, die lange Zeit seine GZSZ-Freundin spielte und später seine Stiefschwester wurde, habe er noch Kontakt, erzählt uns Raúl Richter im Interview.

Seine schönste Zeit bei der RTL-Soap sei übrigens "die Story, wo Dominik über Wochen gefangen war". "Klingt ein wenig makaber", merkt er noch an, aber dies habe ihm am meisten Spaß gemacht zu spielen. Das Erfolgsrezept von GZSZ sei es, "immer wieder durch ihre spannenden und durchaus aktuellen Geschichten die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen". "Viele verschiedene Charaktere ermöglichen jedem Zuschauer sich zu identifizieren und mitzufiebern", erklärt der 29-Jährige weiter. Daher wünscht er der Soap weiterhin viel Erfolg und ist überzeugt, dass sie alles richtig mache.

Doch gibt's nochmal ein GZSZ-Comeback von ihm? Seine Figur Dominik ist zwar nach einem Unfall gestorben, aber findige Drehbuchautoren könnten ihn sicher als verschollenen Zwillingsbruder, Geist oder in Rückblenden zurückbringen. Ganz abgeneigt scheint Raúl Richter nicht zu sein und antwortet uns auf die Frage nur ganz knapp: "Sag niemals nie..." Da können seine Fans ja weiter hoffen! Wer ihn unbedingt vorher sehen will, können ihn Ende des Jahres im Rahmen eines Theater-Projekts bewundern. Weitere Details dazu wolle er in Kürze verraten.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt