Serien

"Ratched": Neue Serie der "American Horror Story"-Macher | Netflix

"American Horror Story"-Macher Ryan Murphy bringt eine brandneue Serie zu Netflix, die auf einer Hauptfigur aus dem Kultfilm "Einer flog über das Kuckucksnest" basiert!

Ratched auf Netflix
"Ratched" ist ab dem 18. September auf Netflix zu sehen! Netflix

"Ratched“ heißt das neue Projekt von Ian Brennan und  Ryan Murphy, dem Showrunner der beliebten „American Horror Story“. Die Serie handelt von der Krankenschwester von "Mildred Ratched", die im Jahr 1947 in einer psychiatrischen Klinik arbeitet, die Experimente mit dem menschlichen Geist durchführt. Allerdings scheint niemand zu wissen, wer sich hinter dem sorgsamen Gewand wirklich verbirgt.

 

"Ratched" startet im September auf Netflix

Die Serie wurde von der gleichnamigen fiesen Krankenschwester aus Ken Keseys  "Einer flog über das Kuckucksnest" von 1975 mit Jack Nicholson in der Hauptrolle inspiriert. "Ratched" startet ab dem 18. September 2020 bei Netflix. Die erste Staffel soll aus acht Folgen bestehen.

Die Hauptrolle übernimmt Sarah Paulson. In weiteren Besetzungen finden sich Cynthia Nixon als Gwendolyn Briggs, Judy Davis als Krankenschwester Betsy Bucket, Sharon Stone als Lenore Osgood, Jon Jon Briones als Dr. Richard Hanover, Finn Wittrock als Edmund Tolleson, Charlie Carver als Huck, Alice Englert als Dolly, Amanda Plummer als Louise, Corey Stoll als Charles Wainwright, Sophie Okonedo als Charlotte und Vincent D'Onofrio als Gouverneur George Wilburn.

Was euch bereits im August auf Netflix erwartet, seht ihr im nachfolgenden Trailer:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt