Stars

Ramon Roselly: Diebstahl vom DSDS-Set?

Kaum hat er bei DSDS gewonnen, schon der erste Skandal um Ramon Roselly: Er klaute einfach dreist etwas vom Set der Casting-Show.

Ramon DSDS 2020
Steckt hinter dem Lächeln von Ramon ein Spitzbube? Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Der Schlagersänger hat gewonnen. Mit „Eine Nacht“ setzte sich Ramon Roselly gegen seine Konkurrenz im Finale von DSDS durch und gewann 100.000 Euro:

Allerdings nahm er nicht nur das Preisgeld mit nach Hause, wie der Sänger gegenüber Promiflash beichtete. Auch den Pokal, den er am Ende der Show überreicht bekam, wanderte in seine Trophäensammlung. Das ist eigentlich nicht erlaubt – es handelt sich nämlich um einen Wanderpokal, der seit diversen Staffeln bereits zur Show gehört.

„Den Siegerpokal wollten sie mir nach der Sendung erst wieder wegnehmen. Dann habe ich gesagt, das geht ja nun überhaupt nicht, gebt mir den Pokal mal wieder her“, so Roselly gegenüber dem Online-Portal. Seine Aktion ist auch noch aus einem anderen Grund skurril: Er bekam noch weitere Andenken geschenkt – von Florian Silbereisen. Neben einer CD bekam er noch eine Glücks-Unterhose geschenkt.

All das soll sich fortan in seinem Wohnwagen wiederfinden – da habe er bereits eine Reihe von Box-Medaillen. Ob dort auch der DSDS-Pokal seinen Platz finden soll? „Der kommt natürlich genau dahin.“ Wenn RTL nicht vorher anklopft und ihn zurückfordert...

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt