Fernsehen

Raab-Nachfolge: Ein Nachwuchs-Star soll ProSieben retten

Nur noch wenige Sendungen "TV Total" werden ausgestrahlt, bis ProSiebens Entertainer Nummer 1 die Showbühne verlässt. Nun hat der Sender einen ersten Raab-Nachfolger in Erwägung  gezogen.

Stefan Raab, TV Total,
Nach Jahren 16 Jahren "TV Total" ist Schluss, Stefan Raab streicht die Segel / Getty Images

Nicht mehr lange, dann wird die deutsche Show-Legende Stefan Raab das letzte Mal als Entertainer vor der Kamera stehen. Mit dem Abgang des 48-Jährigen endet nicht nur auf dem Sender ProSieben eine Fernseh-Ära. Raab konzipierte mit seinen beliebten Formaten "TV Total", der "WOK WM", "Schlag den Raab" uvm. ein Erfolgsmodell nach dem nächsten, die vielen Zuschauern auch nach seinem Rücktritt in Erinnerung bleiben werden.

Seit 1993 steht der Kölner bereits vor der Kamera, brachte mit seiner Sendung das amerikanische Late-Night-Konzept nach Deutschland. Die Lücke, die Raab hinterlässt, ist gewaltig! Dennoch scheint der Sender ProSieben jetzt eine Nachfolge für den Moderatoren gefunden zu haben, dies berichtete die Bild-Zeitung.

Demnach soll Comedy-Nachwuchs-Star Luke Mockridge schon bald das Ruder übernehmen. Der Komiker mit kanadischen und italienischen Wurzeln, tourte in der Vergangenheit mit einem eigenen Bühnenprogramm durch Deutschland, moderierte mehrere Sendungen für den Radio-Sender 1Live und arbeitet als Autor für "Switch reloaded". Auf YouTube beweist Mockridge, dass er vor allem beim jüngeren Publikum gut ankommt.

Luke Mockridge, Stefan Raab, TV Total
Hat bereits einen Comedy-Preis als bester Newcomer in der Tasche: Comedian Luke Mockridge

Laut der Bild-Zeitung seien die Verträge mit dem 26-Jährigen bereits "unterschriftsreif", doch der Sender selbst hält sich zurück. "Wir freuen uns auf den ‚Bundesvision Song Contest‘ am Samstag und viele weitere Shows mit Stefan Raab in diesem Jahr. Für 2016 haben wir einen Plan. Den werden wir 2016 verkünden", so ein Sprecher des Senders gegenüber der Zeitung.

Den letzten "Bundesvision Song Contest" mit Stefan Raab seht ihr im Fernsehprogramm heute Abend, ab 20.15 Uhr auf ProSieben.



Tags:
TV Movie empfiehlt