Stars

R. Lee Ermey: Der „Full Metal Jacket“-Star ist tot

R. Lee Ermey als Drill-Instructor Gunnery Sergeant Hartman in Full Metal Jacket
Seine Rolle als Drill-Instructor Gunnery Sergeant Hartman in "Full Metal Jacket" machte R. Lee Ermey weltberühmt Turner

Am Sontag ist der Schauspieler R. Lee Ermey mit 74 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben. Bekannt wurde er durch seine Rolle als Drill-Instructor Gunnery Sergeant Hartman in „Full Metal Jacket“.

R. Lee Ermey diente 10 Jahre lang dem Marine Corps, ehe er wegen einer Verletzung ausgemustert wurde. Daraufhin studierte er Kriminologie und Theaterwissenschaften in Manila, wo der Regisseur Francis Ford Coppola auf ihn aufmerksam wurde. Kurzerhand wurde Ermey für Coppolas Film „Apocalypse Now“ als Militärberater engagiert.

 

R. Lee Ermey: Golden Globe-Nominierung für seine Rolle in "Full Metal Jacket"

Aus demselben Grund kam er auch an das Set von Stanley KubricksFull Metal Jacket“. Als Kubrick mitbekam, wie Ermey 15 Minuten am Stück seine Filmrekruten beschimpfte, war er so beeindruckt, dass er Ermey die Rolle übergab.

Für seine beeindruckende Darstellung als Gunnery Sergeant Hartman bekam Ermey sogar eine Golden Globe-Nominierung.

Seine Co-Stars und Freunde zeigen in den sozialen Netzwerken ihre Anteilnahme. „RIP. Du warst ein unglaublicher Mann und ein wundervoller, großzügiger Schauspieler. Wir werden dich vermissen“, schreibt Schauspieler Matt Bomer („Magic Mike“). Und Vincent D’Onofrio postet: „Zu wissen, dass er gestorben ist, bringt viele wunderbare Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit zurück.“



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Seine Rolle als Drill-Instructor Gunnery Sergeant Hartman in "Full Metal Jacket" machte R. Lee Ermey weltberühmt