Stars

"Queen of Drags": Olivia Jones wünscht sich GNTM für Drags

Drag-Ikone Olivia Jones passt zu "Queen of Drags" wie keine Zweite. TVMovie Online verrät sie, was sie besonders beschäftigt...

Olivia Jones
"Queen of Drags": Olivia Jones wünscht sich GNTM für Drags Foto: PIcture Alliance

Bunt, schrill, auffällig: In der neuen ProSieben Sendung „Queen of Drags“ suchen Heidi Klum, Bill Kaulitz und Conchita Wurst Deutschlands beste Drag-Queen. Als Gast-Jurorin holte sich Heidi legendäre Drag-Ikone Olivia Jones, 50, mit ins Boot. Im „TV Movie Online“-Interview verrät sie, was ihr ganz besonders am Herzen liegt und welche Erfahrungen sie beim Dreh gemacht hat.

 

Olivia Jones ist von "Queen of Drags" begeistert

Knallige Farben und schrille Outfits – Mit „Queen of Drags“ hat ProSieben ein neues Format ins Leben gerufen, das nicht nur überrascht hat, sondern auch sehr erfolgreich läuft. Bereits in der ersten Folge schalteten 1,5 Millionen TV-Zuschauer die Klum-Show ein – und mit dabei war auch Drag Queen Olivia Jones, die neben Heidi die Kandidatinnen mitbeurteilen durfte.

„Für mich war besonders neben Heidi zu sitzen und mitzubekommen, was sie für einen Spaß hat an Drag. Dass sie die Kunst Drag sehr ernst nimmt und es nicht einfach nur abtut als schrill und bunt“, schwärmt Olivia. Weiter erzählt die Drag-Ikone, dass die Drags nun auch in Deutschland angekommen seien und „die deutschen Drag-Queens im deutschen Fernsehen einfach mal so richtig gefeiert werden.“

Olivia ist davon überzeugt, dass nun der Zeitpunkt gekommen ist, die Kunst des Drag-Queen-Daseins in Deutschland zu etablieren, da großes Potential dahinterstecke. Nicht nur, weil es in der Gesellschaft ein immer offeneres Thema wird, sondern auch, weil die Sendung für Toleranz und Vielfalt steht – jeder solle so leben dürfen, wie er es möchte.

Tatsächlich plauderte Olivia auch aus dem Nähkästchen und gab Preis, dass sie sich durchaus ein GNTM-Format für Drags vorstellen könnte: „Wenn man überlegt, in Spanien, in England, in Amerika sind Drag Queens im Fernsehen eine Selbstverständlichkeit und jetzt - Gott sei Dank - auch endlich im deutschen Fernsehen“. Wir können also sehr gespannt sein, was uns noch im nächsten Jahr erwartet – und wer weiß, vielleicht sogar bald ein Drag-GNTM!

*von Julia Rupf

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt