Stars

Queen Elizabeth: Tiefe Trauer nach Schock-Nachricht

Queen Elizabeth zeigt sich in der Öffentlichkeit eher reserviert und lässt ihren Emotionen nur selten freien Lauf. Doch eines steht bei ihr immer an erster Stelle: ihre Familie. Dazu gehören auch ihre geliebten Hunde. Jetzt musste sich die Königin von ihrem letzten Hund der Rasse Corgi verabschieden.

Tränen der Queen: Das ist der wahre Grund
Queen Elizabeth trauert um ein Familienmitglied. Foto: Getty Images
 

Queen Elizabeth: Schwerer Abschied von ihrem Hund Willow

Die royale Familie und ihre Corgi-Hunde - das gehört einfach zusammen. Seit Jahrzehnten ist die britische Adelsfamilie im Besitz mehrerer Tiere dieser Rasse. Jetzt ist die Queen am Boden zerstört, denn Willow, ihr letzter reinrassiger Corgi ist tot! Am Sonntag musste er nach Informationen der Zeitung "Express" eingeschläfert werden.

Queen Elizabeth hat einen besonderen Bezug zu Corgis. Foto: Getty Images

"Sie hat um jeden ihrer Corgis in den letzten Jahren getrauert, aber sie ist ergriffener von Willows als von allen anderen. Es liegt wahrscheinlich daran, dass Willow der letzte Bezug zu ihren Eltern und der Freizeit während ihrer eigenen Kindheit ist. Es fühlt sich wirklich an wie das Ende einer Ära", so ein Insider gegenüber der Zeitung.

 

So wichtig war der Corgi für die Königin

Die Hundedame starb kurz vor ihrem 15. Geburtstag nach schwerer Krankheit. Dem Bericht zufolge wollte die Queen ihren Hund nicht länger leiden sehen und ließ in deshalb einschläfern. Willow wird in der Nähe der Windsor Castle beerdigt und einen Grabstein erhalten.

Die Monarchin besitzt noch zwei Hunde, die Dackel-Crogi-Mischlinge Vulcan and Candy. Trotzdem muss der Tod von Willow ein schwerer Schlag für die Throninhaberin sein. Schließlich gehörte das Tier zu einer der wichtigsten Weggefährten der Köngin. So war die Hundedame sogar auf dem offiziellen Porträt zum 90. Geburtstag von Queen Elizabeth II. zu sehen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!