Stars

Queen Elizabeth: Terrorgefahr!

Queen Elizabeth II. und ihre royale Familie gehören wohl zu den am meisten bewachten Personen der Welt, denn durch ihre Prominenz können sie schnell in Gefahr geraten. Jetzt sorgten allerdings durchgesickerte Informationen für große Panik im Kensington Palace.

Tränen der Queen: Das ist der wahre Grund
Ist die royale Familie in Gefahr? Foto: Getty Images
 

Die Strecken der royale Flüge wurden veröffentlicht

Sobald sich die Queen, Prinz William und die anderen Royals in der Öffentlichkeit befinden, werden sie von ihrem Sicherheitspersonal begleitet. Bisher ist noch nichts passiert, doch jetzt wurden Tage vorher genaue Angaben zu den Helikoperflügen und den Routen der britischen Königsfamilie veröffentlicht.

Ein großes Sicherheitsrisiko! 48 Stunden vor den geplanten Flügen von Queen Elizabeth II. und ihrer Familie wurden die Informationen publiziert, um Piloten von Luftfahrzeugen und Nutzer von Drohnen vorzuwarnen. In der Vergangenheit soll es zu Beinah-Zusammenstößen mit Drohnen gekommen sein.

 

Hohes Sicherheitsrisiko für die Royals?

Zwar soll dadurch das Risiko einer Kollision verringert werden, gleichzeitig hat dies aber auch extreme Folgen für die Sicherheit. Wie "Mail on Sunday" berichtet, sind die Updates zu den Flügen der Royals jetzt von Millionen von Menschen abrufbar. 

Der ehemalige Chef der royalen Sicherheit Dai Davies ist beunruhigt, dass diese Informationen preisgegeben werden: "Das stimmt mich extrem bedenklich, was das allgemeine Risikopotential angeht." 

 

Informationen könnten "Terroristen ermutigen"

Und auch Security-Experte Professor Anthony Glees erklärt gegenüber der Zeitung: "Zu publizieren, wo der royale Helikopter fliegen wird, könnte Terroristen, verrückte Menschen und Witzbolde ermutigen. Es gibt einige Dinge, die geheim bleiben sollten und ich denke die royalen Flüge gehören dazu."

Angeblich hat Scotland Yard und die Abteilung für Transport die Risiken sorgfältig gegeneinander abgewogen und ist deshalb zu dieser Entscheidung gekommen. Bleibt zu hoffen, dass damit tatsächlich die Sicherheit der royalen Familie gesteigert werden kann.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!