Stars

Queen Elizabeth adelt Angelina Jolie

Angelina Jolie erhält für ihre weltweite Arbeit als UN-Sonderbeauftragte einen Adelstitel von der britischen Königin.

Angelina Jolie
Angelina Jolie (Getty Images) Getty Images

Anlässlich ihres Geburtstages hat die britische Queen mehr als 1000 Auszeichnungen verliehen. In diesem Jahr durfte sich neben dem Oscar-Preisträger Daniel Day-Lewis ein weiterer Hollywood-Star über die Ehrung freuen:

Angelina Jolie wurde von Elizabeth II. im Buckingham Palace zur "Honorary Dame Commander" ernannt, eine der höchsten Auszeichnungen Großbritanniens. Die Schauspielerin wurde für ihre Arbeit als UN-Botschafterin geehrt. Unter anderem kämpft die 39-Jährige gegen sexuelle Gewalt in Krisengebieten.

Seit Beginn ihrer Karriere, nutzt Jolie ihre Berühmtheit für den guten Zweck. Während der Dreharbeiten zu "Lara Croft: Tomb Raider", die in Kambodscha stattfanden, sah sich die engagierte Schauspielerin das erste Mal persönlich mit den Schicksalen und dramatischen Situationen in Entwicklung- und Kriegsländern konfrontiert. Seither besucht sie als UN-Sonderbeauftragte regelmäßig Flüchtlingslager, Kinderdörfer und andere humanitäre Einrichtungen. Besonders das Wohlergehen der Kinder liegt der sechsfachen Mutter und Ehefrau von Brad Pitt am Herzen. Immer wieder versucht sie das Medieninteresse an ihrer Person für soziales Engagement zu genieren.

Zwar darf Angelina Jolie den Titel als Ausländerin nur ehrenhalber tragen, dennoch freute sie sich sehr über die Ehrung: "Es bedeutet mir eine Menge, eine Ehrung für meine Arbeit in der Außenpolitik zu erhalten."

Erst vor wenigen Tagen sprach sich die "Maleficent"-Schauspielerin auf einem internationalen Gipfel in London gegen sexuellen Missbrauch in Kriegsländern aus. Unterstützt wurde sie dabei unter anderem von John Kerry und dem britischen Außenminister William Hague.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!