Kino

"Psycho"-Duschszene mit Scarlett Johansson im Trailer zu "Hitchcock"

"Psycho"-Duschszene mit Scarlett Johansson im Trailer zu "Hitchcock"
"Psycho"-Duschszene mit Scarlett Johansson im Trailer zu "Hitchcock" (Fox) Fox

Angeblich ist die berühmte Duschszene aus "Psycho" so schrecklich, weil der Meister selbst das Messer hob. Mehr Geheimnisse im brandneuen Trailer zu "Hitchcock"!

Die Szene ist legendär: Von oben fährt immer wieder ein Messer auf eine duschende Frau herunter, dazu markerschütternde Angstschreie, spitze Alarmtöne in der Filmmusik - und schließlich blutrot gefärbtes Wasser am Boden der Duschkabine … Noch heute schneiden sich Slasher-Spektakel wie "Saw", "Halloween" oder "Texas Chainsaw Massacre" eine Scheibe ab von der genialen Inszenierung des Schocker-Pioniers Alfred Hitchcock in "Psycho". Dabei hat der Altmeister tatsächlich selbst Hand angelegt - das behauptet zumindest der erste Trailer zu "Hitchcock", dem neuen Film mit Anthony Hopkins über das Leben und Wirken des berühmten Filmemachers. Darin führt der Regisseur während der Dreharbeiten zu "Pyscho" selbst das Messer, weil ihm die Darstellung seiner Hauptdarstellerin zunächst zu wenig erschreckend ausfällt. Entsprechend schockiert reagierte damals Janet Leigh, die im Film nun von Scarlett Johansson verkörpert wird. Der Rest ist Filmgeschichte…

 

Zu brutal: An "Psycho" ging Hitchcock beinahe bankrott

Dabei ist aus heutiger Sicht beim Altmeister vergleichsweise wenig konkrete Brutalität zu sehen. Doch 1960 liefen die Sittenwächter Sturm und weigerten sich, den Film im Kino zuzulassen. Damit brachten sie den exzentrischen Regisseur an den Rand des Ruins, denn Hitchcock hatte viel Eigenkapital in "Psycho" gesteckt und sogar sein Haus verpfändet. Dieses und weitere Geheimnisse um das Entstehen des Kultfilms entstammen dem Buch "Alfred Hitchcock and the Making of Psycho" von Stephen Rebellio, das dem Film mit dem verkürzten Titel "Hitchcock" als Grundlage dient. In der Verfilmung ist Helen Mirren als geplagte Ehefrau des Kultregisseurs zu sehen, James D'Arcy spielt den "Psycho"-Hauptdarsteller Anthony Perkins. Gepflegtes Gruseln gepaart mit Schmunzeln über typisch britischen Humor ist am 7. Februar garantiert, wenn "Hitchcock" bei uns ins Kino kommt. Auf youtube finden Sie den Trailer zu "Hitchcock" unter: youtube.com/watch?v=3rQuRLERl6A



Tags:
TV Movie empfiehlt