close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gaming

PS5-Update bringt heute endlich SSD-Erweiterung für alle

Ein Update für die PS5-Systemsoftware schaltet heute endlich ein langersehntes Feature für frei: die Speichererweiterung per SSD für die PlayStation 5, die bisher nur einem Beta-Kreis zur Verfügung stand. Und das ist noch nicht alles.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Geöffnete PS5, in die ein SSD-Speicherriegel eingelegt wird.
Die PS5 frisst jetzt SSD-Riegel – auch, wenn du kein Beta-Mitglied bist. Foto: Playstation/PR

Endlich mehr Speicher in der PS5! Wer langsam an die Grenzen der 825 GB großen internen M.2 SSD kommt, kann jetzt aufrüsten. Nachdem Beta-Teilnehmer*innen schon seit einer ganzen Weile Erweiterungs-SSDs in die Konsole bauen konnten, schaltet das frisch veröffentlichte Update diese Funktion jetzt für alle frei. Du willst dir gleich den passenden Speicher für deine PlayStation 5 besorgen? Dieses SSD-Modell von WD_Black eignet sich perfekt und wurde sogar von PS5-Chefingenieur Mark Cerny per Twitter beworben:

Weitere passende SSDs, mit denen du deine Konsole jetzt aufrüsten kannst, sowie Hinweise zum Einbau und praktische externe Speichererweiterungen findest du in unserem großen Artikel zum Thema:

 

PS5-Update verbessert UI und 3D-Audio

Neben dem wichtigen Speicher-Thema nimmt sich das Systemsoftware-Update auch einiger anderer Baustellen an. Darunter sind diese:

  • 3D-Audio funktioniert ab sofort auch mit den integrierten TV-Lautsprechern. Du kannst dafür über das Mikrofon des DualSense-Controllers deinen Raum ausmessen lassen. Die PlayStation 5 berechnet dann dreidimensionalen Klang – sogar aus nur zwei Lautsprechern.
  • Das Benutzerinterface lässt sich jetzt besser personalisieren, da Elemente neu angeordnet werden können.
  • Die Kommunikation über die Game bas im Control Center wurde erleichtert.
  • Wer Playstation Now abonniert hat, kann nun zwischen 720p und 1080p-Auflösung wählen.
  • Die PS Remote Play App funktioniert jetzt auch über mobile Datennetze.

Außerdem hat Sony noch ein kommendes Feature in Aussicht gestellt: Ab dem 23. September ermöglicht es die PS App, Bildschirmübertragungen von Freund*innen gemeinsam anzusehen. Alle Inhalte und Verbesserungen des PS5-Updates findest du im PlayStation Blog.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt