Gaming

PS5: So sieht der neue Controller wirklich aus

Endlich ist es so weit, es gibt erste Bilder zur PS5! Sony hat den neuen Controller vorgestellt - mit einigen krassen Änderungen.

PS5 Dev Kit New Pictures
Endlich gibt es erste Bilder und Informationen zum PS5-Controller LetsGoDigital

Lange mussten Fans auf ein Lebenszeichen der PS5 warten. Denn außer den Specs hat Sony sich bisher sehr bedeckt gehalten. Doch nun ist es so weit. Der neue Controller wurde vorgestellt – und statt einfach „DualShock 5“ zu heißen, nennt er sich „DualSense“:

Der "DualSense" Bild: Sony

Das Design wurde im Gegensatz zu dem Kontrollgerät der PS4 stark überarbeitet. So gibt es nicht nur das einfache schwarze Farbschema. Zwar sind sowohl die Analogsticks am unteren Rand sowie der PS-Button immer noch so gehalten, der Rest ist hingegen Weiß. Ein starker Kontrast zu den vorherigen Modellen, der allerdings bereits einige Twitter-User hat kreativ werden lassen:

Eine weitere Neuerung ist der Ort der Lichtleiste. Während diese beim „DualShock 4“ an der Rückseite angebracht war, wo niemand sie wirklich sehen konnte, umrahmt sie jetzt das Touchpad. Daneben befinden sich zwei Tasten mit Symbolen.

Während das eine das klassische „Start“ darstellt, wurde der „Share“-Button gegen etwas neues ausgetauscht: „Create“. Es soll weiterhin möglich sein, Videos und Bilder direkt in Social Media zu teilen, aber noch viel mehr – was das genau ist, wollte Sony aber nicht verraten.

Ein willkommenes Feature ist die Integration eines Mikrofons. So ist es zumindest für kurze Online-Sessions nicht nötig, extra ein Headset zu kaufen. Wie gut die Aufnahme-Qualität allerdings ist, bleibt abzuwarten. Die hinteren Tasten (L und R 1+2) ragen jetzt ein wenig weiter hinaus, auch wurde ihr Winkel angepasst, um für bessere Haptik zu sorgen. Dazu kommt eine angeblich längere Akkulaufzeit.

Der „DualSense“ schon recht schick aus. Ob es noch mehr Modelle geben wird und wie teuer er einzeln ist, wurde noch nicht verkündet. Wir können es aber kaum erwarten, das Gerät zum ersten Mal in den Händen zu halten.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt