Gaming

PS5 | Preishammer: So teuer könnte die neue Playstation werden!

Sony und Microsoft liefern sich einen harten Konkurrenzkampf. Davon könnten Kunden profitieren.

PS5 Dev Kit New Pictures
Die PS5 könnte ziemlich teuer werden. Nur Microsoft könnte den Preis noch retten. LetsGoDigital

Noch in diesem Jahr gehen die neuen Konsolen von Sony und Microsoft an den Start. Die PlayStation 5 und die Xbox Series X werden sich wohl ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen liefern – vor allem im Preis! Sony scheint ein mächtiges Problem mit den Produktionskosten zu haben. Die PS5 wird demnach kein Schnäppchen werden.

 

PlayStation 5: Soi viel kostet die neue Konsole

Berichten der US-Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge liegen die Herstellungskosten der PlayStation 5 derzeit bei etwa 450 US-Dollar (415 Euro). Die Vorgängerversion kostete gerade einmal 381 US-Dollar, bei einem Verkaufspreis von 399 US-Dollar. Für den Fall, dass Sony eine ähnlich kleine Gewinnspanne wie bei der PS4 ansetzt, könnte die neue Konsole im Handel also etwa bei 470 US-Dollar liegen, bei einem ähnlich hohen Preis in Euro.

 

Microsoft könnte die Preise der PS5 drücken

Die einzige Rettung könnte Microsoft sein. Denn die PS5 und die Xbox Series X werden sich einen harten Preiskampf liefern; keiner will erheblich teurer sein als der Konkurrent. Sony hat bereits angedeutet abwarten zu wollen, wie hoch der Preis der Microsoft-Konsole sein wird. Sollte dieser deutlich günstiger sein, wäre man auch bereits die PlayStation unter Wert zu verkaufen. Das Minus könnte man durch Lizenzen und Abo-Modelle letztlich wieder abfangen. Es bleibt also spannend!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt