Gaming

PS5: Preis deutlich günstiger? Das soll die Playstation 5 kosten!

Die PS5 wurde nicht nur offiziell angekündigt, sondern entpuppt sich als wahres Leistungsmonster. Der Preis für die Playstation 5 soll jedoch ziemlich überraschen!

playstation-4-controller
PS5: Preis geleaked! Getty Images

Leistung kostet ein Haufen Geld. Davon kann jeder ein PC-Nutzer ein Lied singen, der seine Kiste schon einmal aufrüsten musste, um die maximale Leistung aus der aktuellen Spiele-Generation herauszukitzeln. Dass die PS5 ein echtes Hardware-Wunder wird, bezweifelt fast niemand: Mit Auflösungen bis zu 8k, einer SSD, die fast 20 Mal schnellere Ladezeiten ermöglicht als bisher und der neuesten Generation von AMD-Prozessoren ist Sony auch im kommenden Jahr definitiv im High-End-Bereich. Die Befürchtung, dass die Playstation 5 möglicherweise äußerst kostspielig werden könnte, war deshalb natürlich sehr groß.

Tatsächlich stellt Branchenexperte und Analyst Michael Pachter im Gespräch mit GamingBolt nun eine wagemutige Behauptung auf: Die neue Konsolengeneration, d.h. die PS5 und Xbox Scarlett, sollen die magische 400 Euro Grenze nicht überschreiten: "Die technischen Daten sprechen für etwa 500 US-Dollar. Meine Voreingenommenheit besagt jedoch, dass Microsoft 399 US-Dollar ankündigen und Sony diesem Beispiel folgen wird." Für den europäischen Markt würde sich der Preis zwar in Euro umwandeln, doch 400 Euro Kaufpreis wären bei der gebotenen Leistung definitiv eine echte Überraschung. 

Offiziell angekündigt wurde der Preis der Playstation 5 jedoch noch nicht. 

 

PS5: Bisher wurden 500 Euro Kaufpreis beim Leak prognostiziert

Der für die Fans wohl bisher interessanteste Leak bezieht sich auf den Preis der neuen Konsole. Denn viele machen es von der Summe abhängig, ob sie sich die neue PS5 kaufen oder sogar zum größten Konkurrenten „Microsoft“ wechseln.

Einem anonymen Beitrag eines AAA-Entwicklers zufolge erscheint die PS5 bereits 2020 und soll 500 Euro kosten. Das wären ganze 100 Euro mehr als bei ihrem Vorgänger, der PS4 (erschien 2013). Kritiker vermuten schon jetzt, dass Sony sich damit ins eigene Fleisch schneiden wird und die großen Verkaufszahlen der PS4 nicht wiederholen kann. Grund für den erhöhten Preis sind vermutlich die neuen Features und die Leistungsfähigkeit der Konsole. Sony soll wegen der kostspieligen Hardware im Inneren der Konsole laut dem anyonymen Entwickler zu Beginn der Verkaufsphase sogar einen Verlust von knapp 100 US-Dollar/Euro pro verkaufter Konsole hinnehmen.

Wie wir bereits kürzlich berichteten, soll die PS5 abwärtskompatibel sein und sogar eine Darstellung in 8K ermöglichen. Es bleibt also spannend rund ums Thema der Next-Gen-Konsole!

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt