Gaming

PS5: Ist die Playstation 5 in Wahrheit viel stärker?

Erwartet uns mit der Ankunft der PS5 ein echtes Hardware-Monster? Laut diesen Gerüchten wird die Playstation 5 viel leistungsstärker als bisher angenommen!

PS5 Release
PS5: Ist die Playstation 5 viel leistungsstärker als bisher angenommen? Getty Images

Das Ziel ist eigentlich klar: Die nächste Generation der Konsolen, wie die PS5 und Xbox One Scarlett, sollen eigentlich eine native 4K-Auflösung mit durchgängigen 60 Bildern pro Sekunde schaffen. Zumindest gingen die meisten User bisher davon aus, dass das mit der Ankunft der PS5 der neue Grafik-Standard werden würde, der heute schon mit leistungsstarken Grafik-Karten möglich ist. Doch wie im gut informierten Beyond3D Forum berichtet wird, könnte die PS5 in möglicherweise ganz andere Leistungsbereiche vorstoßen.

 

PS5: Playstation 5 soll 8k-Inhalte darstellen können

Laut Gerüchten im Beyond 3D-Forum soll die PS5 mit einer Navi GPU von AMD ausgeliefert werden, bei der 20GB (!!!) GDDR6-Speicher zum Einsatz kommen sollen. Außerdem soll die PS5 von einem 8-Core-Prozessor angetrieben werden, was die Leistung der Konsole auf starke 14,2 Teraflops antreiben soll. Zum Vergleich: Die derzeit leistungsstärkste Konsole am Markt, die Xbox One X, kommt auf knapp 6 Teraflops Rechenleistung. Mit über 14 Teraflops könnte Sony somit nicht nur Auflösung bis 8K unterstützen, sondern natürlich auch ihrer VR-Peripherie eine deutlich potentere Basis bieten.

Doch ob Sony tatsächlich so ein Hardware Monster loslässt, bleibt abzuwarten. Da die meisten mit einem Release im Jahr 2020 rechnen, wäre die Hardware vermutlich sehr teuer. Und es ist nur schwer vorstellbar, dass sich Sony einen ähnlichen Fehler wie einstmals mit der PS3 leistet und die Konsole für mehr als 400 Euro anbietet. Bis es soweit ist nehmen Konsolen-Spieler aber auch mit der PS4 vorlieb. Denn auch in diesem Jahr erscheinen einige Spiele-Kracher:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt