Stars

Prügel & Trunkenheit: "Supernatural"-Star Jared Padalecki verhaftet

Jared Padalecki sorgt für Ärger: Der "Supernatural"-Star hat in einem Club mächtig randaliert – und dabei sogar jemanden verletzt. Der Schauspieler wurde nun verhaftet.

Jared Padalecki (Supernatural, Gilmore Girls) verhaftet
Der Supernatural-Star Jared Padalecki wurde wegen Körperverletzung festgenommen. Getty Images

Normalerweise begeistert Jared Padalecki seine Fans mit Fotos aus seinem Familienleben auf Instagram. Nun hat der "Supernatural"-Darsteller aber mächtig Ärger am Hals, denn der 37-Jährige wurde vor einem Club in Texas am frühen Sonntagmorgen festgenommen.

 

"Supernatural"-Star Jared Padalecki in Texas festgenommen

In der Nacht zum Sonntag wurde der Hollywood-Star vor seinem Stammclub „Stereotype“ in Austin, Texas von der Polizei festgenommen. Wie die amerikanische Zeitung „TMZ“ berichtet, soll Jared Padalecki einem Mitarbeiter hinter dem Tresen ins Gesicht geschlagen haben. Auch sollen Augenzeugen gesehen haben, wie der Darsteller auf den Chef des Clubs eingeprügelt hat.

Nun soll Familienvater zwei Anklagen kassiert haben: eine für Körperverletzung und eine weitere für das Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit.

Medienberichten zufolge, soll sich der Schauspieler öfter in dieser Bar aufhalten und sogar Anteile an einer Lounge haben. Bisher wurde noch nicht klar, weshalb Jared Padalecki den Mitarbeiter attackierte. Seine Kaution soll sich laut „TMZ“ auf circa 13.500 Euro berufen. Ob der "Supernatural"-Star mittlerweile wieder auf freiem Fuß ist, ist noch unklar.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt