Serien

„ProSiebenSat1“-Gruppe holt neue Zombie-Serie ins Programm

Jetzt wurde es bestätigt: Die Serie „iZombie“ soll bei der „ProSiebenSat1“-Gruppe gesendet werden. Vor etwa 2,3 Millionen Fans wurde die Serie in den USA auf CW ausgestrahlt und kommt nun nach Deutschland. 

iZombie
Liv Moore ist Gerichtsmedizinerin - und ein Zombie. Durch ihren Chef wird sie gedeckt und hilft Morde aufzuklären. "iZombie" lief bereits in den USA und bekam bereits eine zweite Staffel. Ab dem 13. August läuft die Serie auf bei uns!


Liv Moore ist eine junge Doktorandin, verlobt und ganz zufrieden mit ihrem geordneten Leben, bis es auf einer Bootsparty zu einem Massaker kommt. Am nächsten Tag wacht Liv als Zombie auf und bekommt einen unbändigen Hunger auf menschliche Gehirne. Um ihren Verlobten nicht zu verletzten lässt sie die Verlobung, zieht mit ihrer besten Freundin zusammen und nimmt einen Job in der Gerichtsmedizin an. Dort kommt sie auch zu ihrem Hauptnahrungsmittel. Allerdings übernimmt Liv mit jedem Gehirn die Erinnerungen der Verstorbenen. Da unter den Toten auch Mordopfer sind, beschließt Liv den armen Seelen zu helfen und die Morde aufzuklären. 


Bisher sind 13 Folgen in CW erschienen. So erfolgreich wie „The Walking Dead“ ist die Serie zwar nicht, aber der Sender war trotzdem mit den Einschaltquoten zufrieden und veranlasste gleich eine zweite Staffel über Liv Moore, die noch im Oktober diesen Jahres in den USA anläuft. 


Zu uns kommt aber erstmal die erste Staffel. Ab dem 13. August wird „iZombie“ auf Sixx zu sehen sein. Auf dem Sendeplatz von „The Witches of East End“ sollen ab August die Folgen von „iZombie“ im Doppelpack laufen. 

Zum Thema "Zombies" haben wir an dieser Stelle natürlich auch ein Galerie für euch, klickt euch doch einfach mal durch. 



Tags:
TV Movie empfiehlt