Fernsehen

ProSieben zeigt US-Sitcom "Apartment 23" ab März

ProSieben zeigt US-Sitcom "Apartment 23" ab März
ProSieben zeigt US-Sitcom "Apartment 23" ab März

ProSieben nimmt die neue US-Sitcom "Apartment 23" in sein Programm auf und zeigt die erste Staffel ab dem 5. März immer dienstags

ProSieben nimmt die neue US-Sitcom "Apartment 23" in sein Programm auf und zeigt die erste Staffel ab dem 5. März immer dienstags um 21.45 Uhr - im Anschluß an "Two and a Half Men" und "2 Broke Girls". Im Mittelpunkt der Handlung steht die naive Blondine June (Dreama Walker), die einen Job plus Apartment in New York ergattert und ihre Jugendliebe Steven heiraten will. Doch kaum in der Metropole angekommen, erfährt das Mädchen aus der Provinz, dass die Firma, in der sie arbeiten soll, gerade Pleite gegangen ist. June braucht einen Plan B: Sie zieht mit dem Partygirl Chloe (Krysten Ritter) zusammen und fängt als Barista in einem Coffee-Shop an. Bald stellt sich heraus, dass Chloe ein durchtriebenes Biest ist. Aber Chloe ist mit James Van Der Beek, dem Star aus "Dawson's Creek", befreundet ... so beginnt eine ungewöhnlichen Freundschaft. Zukünftige Fans der US-Sitcom mit dem Originaltitel "Don't Trust the B---- in Apartment 23" müssen sich jedoch auf eine negative Meldung gefasst machen. Zeitgleich kündigte nämlich der US-Fernsehsender ABC ein vorzeitiges Ende der Comedy-Serie an. Demnach umfasst die seit April 2012 ausgestrahlte Sitcom lediglich zwei Staffeln mit insgesamt 18 Episoden.


Tags:
TV Movie empfiehlt