Fernsehen

ProSieben: Mitglied von Fanta 4 erhält eigene Show

Anfang Februar feiert ProSieben ein Show-Comeback. Dafür holt sich der Sender ein bekanntes Musik- und Fernseh-Gesicht.

Smudo
Smudo von den Fanta 4 wird in der neuen ProSieben-Show auf dem Meer ausgesetzt. /dpa picture

Mit "Smudo in the Box" holt ProSieben ein bekanntes Format zurück. Nachdem Singer-Songwriter und Moderator Olli Schulz seine Show "Schulz in the Box" aufgegeben hat, wird der Sender die Doku-Reihe mit wechselnden Prominenten besetzen. Den Anfang macht "The Voice of Germany"-Juror und Fanta 4-Mitglied Smudo.

Für die Sendung begibt er sich wie Vorgänger Olli Schulz in eine Situation, die ihm völlig fremd ist. Er wird prompt auf hoher See ausgesetzt und muss sich auf einem Fischkutter den Tücken des Meeres stellen.

Smudo ist gespannt auf seine Aufgabe, verrät er im ProSieben-Interview: „Ich als Seemann auf hoher See auf einem Fischkutter. Ich war noch nie auf hoher See. Wie kommt man da eigentlich weg, wenn es einem schlecht wird? Weil: Fisch mag ich eigentlich auch nicht.“

Produziert wird die Sendung, wie schon "Schulz in the Box" von Florida TV. Die Ausgabe mit Smudo wird am Montag, den 8. Februar um 23.15 Uhr gezeigt. Weitere Ausgaben der Reihe "In the Box" werden in den Folgewochen auf demselben Sendeplatz laufen. Dann trifft es zum Beispiel Rapper Sido sowie Moderatorin und DJane Palina Rojinski.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt