Serien

ProSieben schmeißt Kultsitcom ab sofort aus dem Programm!

Woche um Woche feiert ProSieben mit "The Big Bang Theory" Top-Quoten. Doch mit einer anderen Show hat es sich „ausgedatet“: Denn der Privatsender schmeißt seine neue Sitcom-Hoffnung „Undateable“ nach nur sieben Wochen aus dem laufenden Programm.

ProSieben schmeißt Kultsitcom ab sofort aus dem Programm!
Völlig überraschend setzt ProSieben seine neue Sitcom-Hoffnung ab!

Immer noch sucht der Münchener Privatsender ProSieben nach einem geeigneten „The Big Bang Theory“-Nachfolger. Nachdem mehrere Formate bereits gefloppt waren, setzte man Mitte September beim Privatsender auf ein neues Zugpferd: „Undateable“ sollte die neue Top-Sitcom des Senders heißen und wurde auch direkt auf den prestigeträchtigen Sendeplatz nach „The Big Bang Theory“ gesetzt.

Doch von Anfang an tat sich die amüsante Sitcom schwer die großen Erwartungen des Senders zu erfüllen. Stattdessen ließen die Quoten schon zu Beginn deutlich zu Wünschen übrig: Nach zwei Wochen zog ProSieben die erste Konsequenz und sendete nur noch eine "Undateable"-Episode um 21:45 Uhr statt einer Doppelfolge.

Doch das änderte an den schwachen Einschaltquoten kaum etwas. Nun zieht der Privatsender die letzte Konsequenz und setzt „Undateable“ mit sofortiger Wirkung ab. Als Ersatz gibt es „mehr“ „Big Bang Theory“: Denn montags werden ab sofort vier Episoden der kultigen Sitcom ausgestrahlt. Für mehr großartige TV-Moment empfehlen wir einen Blick in das Fernsehprogramm von heute Abend.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt