Fernsehen

ProSieben-Programmänderung: "Risky Quiz" fliegt, "Big Bang Theory" siegt

Eine einzige Folge reichte aus, um „Risky Quiz“ in der Versenkung verschwinden zu lassen: Das neue Format bei ProSieben fliegt aus dem Programm!

ProSieben schmeißt Kultsitcom ab sofort aus dem Programm!
ProSieben schmeißt nach nur einer Sendung "Risky Quiz" aus dem Programm.

Nicht viele Sendungen haben es geschafft, „Risky Quiz“ aber schon: Nach nur einer Show wurde das neue Format wieder abgesetzt. Der Grund: Zu niedrige Quoten. Nachdem direkt davor eine Doppelfolge von „The Big Bang Theory“ noch 18,3 und 17, 2 Prozent des Marktanteils einheimste, reichte es bei „Risky Quiz“ nur zu mageren 7,8 Prozent. Ein herber Rückschlag für die Rateshow mit Jeannine Michaelsen und Aurel Mertz!

ProSieben reagierte prompt und schmiss die neue Sendung aus dem Programm. Stattdessen werden nun montags vier Folgen von „The Big Bang Theory“ gezeigt, bevor es im Anschluss mit „Circus HalliGalli“ weitergeht.

Ganz verabschieden will sich ProSieben allerdings noch nicht von seinem neuen Format: Die noch ausstehenden Episoden von „Risky Quiz“ sollen im kommenden Jahr ausgestrahlt werden, verkündete der Sender via Twitter. Fragt sich nur wann. Außerhalb der Primetime gibt es kaum freie Sendeplätze. Aber vielleicht springt ja ein anderer Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe ein?

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt