Fernsehen

ProSieben: Massive Programmänderungen angekündigt!

Bei ProSieben stehen in den kommenden Wochen deutliche Veränderungen auf dem Programm.

prosieben-massive-programmaenderungen
Bei ProSieben verlieren einige Sendungen ihren Sendeplatz. Foto: ProSieben

Bei ProSieben ändert sich künftig so einiges: Der Sendeplatz der Wochenend-Ausgabe von „taff“  rutscht jetzt um eine Stunde nach hinten. Ab dem 19.September 2021 wird die Einschaltzeit 18:05 Uhr sein. Mitschuld sind nicht nur die miserablen Quoten, sondern auch der Start von „Zervakis & Opdenhövel Live." Das neue ProSieben-Journal läuft ab dem 13.September 2021 immer montags und wird dann sonntags nochmal wiederholt. 

 

Schlechte Quoten bei „taff“ 

Gerade die Einschaltzahlen am Wochenende sind stark gefallen. Etwas mehr als 5,0 Prozent Marktanteil schafft das deutsche Boulevardmagazin noch. Zuletzt zweistellig war es im August 2020. In der Woche läuft es hingegen richtig gut bei der ProSieben-Sendung. Vielleicht wird der neue Sendeplatz auch neue Zuschauer bringen! 

 

„Simpsons“ und „Young Sheldon“ müssen auch weichen

Durch die neue Live-Show streicht der Sender auch den „Simpsons“ und „Young Sheldon“ montags ihren Stammsendeplatz. Aber keinen Grund zur Trauer! Am Mittwochabend finden die bekannten Serien ihren neuen Platz. Und noch eine super Neuigkeit obendrauf: Am 29. September 2021 starten bereits die neuen Staffeln! Da werden die Fans der Formate den neuen Sendeplatz sicher schnell verkraften.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt