Fernsehen

ProSieben ändert sein Programm und holt zwei alte Bekannte ins Boot

ProSieben
ProSieben möbelt sein Dienstagabend-Programm im Herbst auf. ProSieben

ProSieben bastelt an seinem Programm und bestückt den Dienstagabend weiter mit Comedy- und Comic-Formaten. Dazu holt er sich Unterstützung von alten Bekannten.

Das Sender-Konzept für den Dienstagabend geht bislang noch nicht ganz auf, wie die Quoten zeigen. Dennoch hält ProSieben an seinem Plan fest, wie die Bekanntgabe des Neustarts „Legends of Tomorrow“ bereits andeutete. Im Herbst gibt es darum auch ein Wiedersehen mit zwei bekannten Serien!

Fans können sich freuen: Ab dem 6. September kehrt „Family Guy“ auf den bereits bekannten Sendeplatz um 21.40 Uhr zurück und folgt damit auf drei Episoden von „Die Simpsons“! Dabei gibt es sogar eine neue Folge der 14. Staffel zu sehen. 

Später Sendetermin für "Gotham" 

Wer danach noch wach bleibt, wird erst mit „Supergirl“ (22.15 Uhr) und anschließend um 23.15 Uhr mit der zweiten Season von „Gotham“ belohnt, welche am 13. September startet.

Der späte Sendetermin letzterer Serie kommt nicht überraschend. Nachdem die Zuschauerzahlen im vergangenen Jahr ziemlich mau ausfielen, wurde die Serie nun eine Stunde nach hinten geschoben.  Ein schwacher Trost für Fans der „Batman“-Vorgeschichte: Immerhin wird „Gotham“ nicht abgesetzt!

Wer bis zum September nicht warten mag, kann beim Pay-TV-Sender ProSieben Fun schon vorher die 22 Folgen der zweiten „Gotham“-Staffel sehen. Dort werden ab dem 11. August immer donnerstags um 20.15 Uhr drei Episoden hintereinander ausgestrahlt. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt