Fernsehen

„Promi Big Brother“ – Partyproll Michael Ammer soll einziehen!

Michael Ammer, Promi Big Brother, Partykönig
Vom Türsteher zum Party-Millionär: Michael Ammer / Getty Images

Die Liste der möglichen Container-Kandidaten wird immer länger: Vier „Promis“ sind schon an Bord, der nächste steht in den Startlöchern!

Ein weiterer Partygast hat sich angekündigt. Protz-Millionär Michael Ammer will die große Sause im Trash-Container angeblich nicht verpassen! Der 54-Jährige soll laut Bild-Berichten am 14. August gemeinsam mit Desirée Nick, Wilfried Fliem, Nino de Angelo, Gina Lisa Lohfink und Menowin Fröhlich in das"Promi Big Brother"-Ferienlager ziehen.

In der Vergangenheit schaffte es der selbsternannte Partykönig dank zahlreicher Exzesse immer wieder in die Schlagzeilen. Koks, Champagner und jede Menge gut aussehende Frauen durften nicht fehlen, wenn Herr Ammer in den 80ern und 90ern zu einem seiner legendären Feste einlud. 

Seine wildesten und erfolgreichsten Zeiten hat der Selfmade-Man längst hinter sich. Mittlerweile äußert er sich kritisch über seine Vergangenheit, die eigene Firma musste 2007 Insolvenz anmelden und Ammer lernte die Schattenseiten der Glitzerwelt kennen. 

Eine feste Zusage für den Promi-Container hat der solariumgebräunte Macho noch nicht von sich gegeben. Der Bild-Zeitung verriet er lediglich: „Ich trainiere, um wieder in Form zu kommen. Aber zum Container: kein Kommentar!“ Warum Herr Ammer die Bank drückt, ist also noch nicht bekannt. Am 14. August wird sich herausstellen, ob der ehemalige Türsteher tatsächlich auf der Gästeliste steht.



Tags:
TV Movie empfiehlt