close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

"Promi Big Brother": Cora Schumacher ist Kandidatin | Das sagt sie zu Nacktheit im Container

Die letzte „Promi Big Brother“-Kandidatin steht fest: PS-Blondine Cora Schumacher. Alles über die Rennfahrerin und ehemalige Formel-1-Gattin.

Cora Schumacher Playboy
"Promi Big Brother": Cora Schumacher ist Kandidatin | Das sagt sie zu Nacktheit im TV-Container Foto: Getty Images
Inhalt
  1. „Promi Big Brother“: Woher kennt man Cora Schumacher?
  2. „Promi Big Brother“ - Cora Schumacher: Das können wir von ihr erwarten?
  3. „Promi Big Brother“: Zeigt sich Cora Schumacher nackt im Container?

Cora Schumacher wagt ab diesem Freitag das Reality-TV-Experiment und zieht mit 11 weiteren Stars und Sternchen in den berühmten TV-Container. Der Grund: Sie möchte den Fans ihr wahres Gesicht zeigen. „Ich mache das auch mit dem Hintergedanken, dass die Zuschauer mich mal so kennenlernen, wie ich wirklich bin“, sagte die 41-Jährige gegenüber „Bild“.

 

„Promi Big Brother“: Woher kennt man Cora Schumacher?

Am bekanntesten ist Cora Schumacher wohl für ihre Ehe mit Michael Schumachers kleinem Bruder Ralf Schumacher, den sie 2001 heiratete. Im Februar 2015 ging die Ehe leider in die Brüche.

Auch Cora Schumacher begann 2004 eine Karriere als Rennfahrerin. Ihre ersten Erfahrungen als professionelle Rennfahrerin sammelte sie 2004 und 2005 bei der Markenpokal Mini Challenge. 2006 wechselte sie zum Seat Leon Supercopa und ging dort im Rahmenprogramm der DTM an den Start.

2015 nahm Cora Schumacher gemeinsam mit Erich Klann in der achten Staffel der RTL-Show „Let's Dance“ teil, schied jedoch schon nach Runde 2 aus.

Auch Schauspielerfahrung konnte Schumacher bereits sammeln. 2016 übernahm sie in einer Folge „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ eine kleinere Rolle.

Zwischen 2003 und 2015 zierte sie zudem die Covers verschiedener Zeitschriften: GQ, Maxim und Playboy.

 

„Promi Big Brother“ - Cora Schumacher: Das können wir von ihr erwarten?

Cora Schumacher dürfte sich mit der „Big Brother“-Materie bestens auskennen, denn in einem Gespräch mit „Bild“ outete sie sich nun als heimlicher Fan:

„Ich bin schon seit Jahren sozusagen anonymer ,Big Brother‘-Zuschauer und habe mir immer gedacht: Eigentlich könnte ich das auch mal machen. Und wenn ich ehrlich bin: Ich habe auch einfach mal Bock auf zwei Wochen Ruhe vor meinem Handy. Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag!“

Klingt fast so, als ziehe die Blondine zum Digital Detox in den Container. Man darf sich also vermutlich auf eine Cora Schumacher im Urlaubs-Modus einstellen.

 

„Promi Big Brother“: Zeigt sich Cora Schumacher nackt im Container?

Wer sich von Cora Schumacher nackte Tatsachen erhofft, wird vermutlich enttäuscht. „Nackt sein ist nicht so meins – zumindest nicht unter Beobachtung. Aber auch sexuelle Anspielungen, anrüchige Sachen oder wenn sich jemand in diesem Zusammenhang nicht im Zaun halten kann. Das ist für mich abstoßend und auch meine Grenze“, so die 41-Jährige gegenüber „Bild“.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt