Stars

Promi Big Brother: Ausstieg heute live auf Sat.1?

Bei „Promi Big Brother“ hat der Lagerkoller im Zeltlager das erste Mobbing-Opfer gefunden: Joey Heindle! Steigt er live im TV aus?

Promi Big Brother 2019
Joey Heindle ist bei "Promi Big Brother" im Abseits gelandet. Sat.1

Alles paletti im Luxusbereich des „Promi Big Brother“-Hauses? Offensichtlich nicht! Bei Dschungelkönig Joey Heindle hängen die Nerven nach weniger als einer Woche in der Sat.1-Show nur noch an einem seidenen Faden.

Selbst Joeys neuer Freund Zlatko richtet sich gegen ihn, und bekommt dabei Rückenwind von Ginger Costello-Wollersheim. Stein des Anstoßes: Joey wisse nicht zu schätzen, wie gut es ihm im Luxusbereich, wo er seit Tag 1 sitzt, geht.

Wollersheim: „Der zieht da seine Ein-Mann-Show ab. Das ist nicht ehrlich. Er ist ein Arschkriecher, von der Arschkriecher GmbH. Warte nur bis der Zaun aufgeht, dann sage ich ihm das!“ Auch Youtuber Chris kann Joey nicht leiden, droht ihm hinter dem Zaun quasi schon die Opferrolle der Staffel an.

 

Promi Big Brother: Bewohner grenzen Joey aus

Joey Heindle
Joey Heindle ist das Opfer der aktuellen "Big Brother"-Staffel. Foto: picture alliance/Eventpress

Neuster Eklat: Als die Bewohner im Zeltlager entscheiden dürfen, wer den Luxusbereich wieder verlassen soll, trennen sie lieber Tobias von Janine, als Joey zurück ins Zeltlager zu holen. Das stößt bei dem Ausgegrenzten für weiteres Unverständnis: „Ich verstehe das nicht. Ich bin hier doch am längsten drin.“

Im Sprechzimmer deutet Joey mehrmals an, ausziehen zu wollen. Den falschen Leuten vertrauen, das kenne er schon, äußert er sich über seine Mitkandidaten. Zum Ende der Folge, die Sat.1 am Dienstagabend war keine Besserung in Sicht, dafür Tränenalarm bei Joey. Ob wirklich aussteigen wird, vielleicht sogar live im TV, werden wir in den kommenden Tagen erleben. Sicher ist: Viel fehlt nicht mehr.

 
 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt