Fernsehen

Programmänderung: "Vermisst" fliegt aus dem RTL-Programm

Der TV Sender RTL erzielte zuletzt schlechte Quoten mit der Show "Vermisst". Daher fliegt die Sendung jetzt aus dem Programm.

RTL zeigt Temptation Island
RTL nimmt die Sendung "Vermisst" aus dem Programm. Logo: RTL

RTL nimmt erneut eine Show aus dem Programm. Die Dreharbeiten neuer Folgen von TV-Shows werden nach und nach wieder aufgenommen. RTL setzte bislang jedoch darauf, den Sonntag-Vorabend um 19.05 Uhr mit Wiederholungen der Sendung "Vermisst" zu bestücken.

 

RTL nimmt "Vermisst" aus dem Programm

Dieser Plan zahlte sich jedoch nur mäßig aus. Seit Wochen fielen die Quoten von der Sendung mit Moderatorin Sandra Eckardt sehr mau aus. Wie DWDL.de berichtet, kam die Show am vergangenen Sonntag nicht über einen Marktanteil von 6,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen hinaus.

Das mag unter anderem auch daran gelegen haben, dass Sat.1 zeitgleich mit dem Pendant "Julia Leischick sucht: Bitte melde dich" auf Sendung war. Diese erzielten knapp 7 Prozent Marktanteil in derselben Gruppe.

Daher entschied sich RTL nun dazu, die "Vermisst"-Wiederholungen ab sofort aus dem Sonntags-Programm zu nehmen. Ersatzweise wiederholt der Sender nun ab dem 26. Juli um 19.05 Uhr nochmal die erste Staffel von "Martin Rütter - Die Welpen kommen" und am kommenden Sonntag eine alte Folge "Comeback oder weg?".

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt