Fernsehen

Programmänderung: Joko und Klaas verdrängen „Grey‘s Anatomy“

Durch ihren Sieg gegen Sender Pro7 haben sich Joko und Klaas 15 Minuten Sendezeit zur Prime-Time erspielt, doch dafür müssen alleGrey's Anatomy" Fans leiden.

ProSieben
Joko und Klaas sind die wohl größten Scherzkekse im deutschen Free-TV. "Grey's Anatomy"-Fans könnten sie heute allerdings etwas auf die Nerven gehen. ProSieben

Am gestrigen Abend präsentiere ProSieben das TV-Highlight "Joko & Klaas gegen ProSieben". Zum ersten Mal traten die TV-Endgegner Joko Winterscheit und Klaas Heufer Umlauf nicht gegeneinander an, sondern gemeinsam gegen ihren Sender.

 

Joko und Klaas kämpfen um Live-Sendezeit

Jeder wusste: wenn diese beiden ihre Kräfte bündeln, könnten sie ProSieben mit geballter Power vernichten. Doch zu Beginn konnte bei den beiden TV-Gladiatoren weder von Kampfgeist noch von Motivation die Rede sein. Sogar auf eins „Ja“ auf die Frage: „Wollen wir anfangen?“, wartete man bei Joko vergeblich. Und das, obwohl für die beiden viel auf dem Spiel stand, denn für einen Gewinn versprach der Sender den beiden 15 Minuten Live-Sendezeit zur Prime-Time um 20:15 Uhr!

 

Sieg für HalliGalli-Duo

Doch Joko und Klaas wären nicht Joko und Klaas, wenn sie nicht am Ende doch noch alles für ihren Gewinn tun würden. Und so überraschte es nur wenige, dass die beiden letzlich alle Hürden meisterten und es am Ende als Sieger aus der Show hervorgingen. 

 

ProSieben verschiebt „Grey's Anatomy"

Viele Zuschauer fiebern nun dem streng geheimen Programm von Mittwochabend entgegen. Wieder andere sind gar nicht begeistert vom Sieg der zwei, denn für ihre Sendezeit wird „Grey’s Anatomy“ eine Viertelstunde nach hinten geschoben und läuft daher erst um 20:30 Uhr! Für Serien-Fans, die sowieso schon den ganzen Tag ungeduldig darauf warten, ob Owen nach einer versehentlichen Injektion von Levi gerettet werden kann, dürfte das eher unerfreulich sein.

Bleibt nur zu hoffen, dass Joko und Klaas ihre 15 Minuten optimal nutzen und für ein unvergessliches TV-Spektakel sorgen werden. Aber hey, wie sollte es eigentlich anders sein...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt