Fernsehen

Programm-Schock bei ProSieben: Diese Sendung fliegt raus!

Für ProSieben endete die Premiere der neuen Primetime-Show "Time Battle" in einem echten Quoten-Desaster! Jetzt zieht der Sender die knallharten Konsequenzen!

ProSieben
ProSieben zieht eine knallharte Konsequenz: Nach dem Mega-Flop fliegt diese Sendung mit sofortiger Wirkung aus dem Programm! ProSieben

Die Ausstrahlung von "Time Battle" auf ProSieben stand von Beginn an unter keinem guten Stern: Denn die Kritiken des neuen Show-Formats waren bereits im Vorfeld äußerst ernüchternd. Doch der richtige Schock folgte bei den Programm-Verantwortlichen erst kurz nach der Ausstrahlung: Denn in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen sorgte die neue ProSieben-Show für desaströse Quoten. Gerade einmal 600.000 Zuschauer bedeuteten einen Marktanteil von unter fünf Prozent – ein katastrophaler Wert für den Privatsender.

 

ProSieben zieht harte Konsequenz: "Time Battle" fliegt aus dem Programm!

Die Konsequenz nach dem Quoten-Desaster ist hart: "Time Battle" fliegt mit sofortiger Wirkung aus dem Programm. Das gab der Sender jetzt offiziell auf dem hauseigenen Twitter-Kanal bekannt. Offiziell wird "Time Battle" nur auf "unbestimmte Zeit verschoben": Doch die restlichen drei Folgen werden die ProSieben-Verantwortlichen wohl eher in den Archiv vergraben.

Schon ab kommenden Samstag ist also Ersatz gefragt: Diesen sollen insgesamt drei altbewährte Spielfilme geben. So wird am Samstag, dem 01. September um 20:15 Uhr "Transformers 3" zu sehen sein. Am 08. September folgt „X-Men: Der letzte Widerstand“ bevor „The Dark Knight“ am 15. September den letzten Programm-Slot füllt.

Falls ihr mal keine Lust auf Free-TV haben solltet: Die besten Netflix-Serien findet ihr in unserem Video:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt