Serien

Produktion neuer „Lucifer“-Folgen auf der Kippe | Keine 5. Staffel?

Vor gut einem Monat erschien „Lucifer“, Staffel 4. Die Bestätigung der 5. Staffel lässt bis heute auf sich warten. Ist die Fortsetzung der Show in Gefahr?

"Lucifer" - Staffel 5 auf der Kippe? Warum wurde die Verlängerung noch nicht verkündet?
„Lucifer“: Doch keine 5. Staffel? Fortsetzung in Gefahr. © 2016 Warner Brothers

Die Fantasy-Show „Lucifer“ hat sich seit ihrer Erstausstrahlung im Januar 2016 eine treue Fangemeinde aufgebaut. Genau das rettete dem Teufel und seinen Freunden 2018 die Haut, als der Sender Fox im Mai 2018 den Baum absägten wollte, auf dem sie saßen – die Show wurde gecancelt. Unter dem Hashtag #savelucifer kämpften Fans leidenschaftlich für die Rettung der Serie, auch eine Petition für eine vierte Staffel wurde ins Leben gerufen und fand mehr als 300.000 Unterstützer. Der Streamingdienst Netflix entschied sich daraufhin, die vierte Staffel zu produzieren.

Das scheint sich ausgezahlt zu haben, denn keine neue Staffel wurde im Mai so verschlungen wie „Lucifer“. Trotz allem warten Fans nach wie vor auf die Bestätigung einer 5. Staffel.

Auch die Darsteller sind Feuer und Flamme, wie sie uns im Interview verrieten. Eigentlich dürfte Staffel 5 also nichts im Wege stehen. Worauf wartet Netflix also noch?

Serienproduzent Chris Rafferty erklärte kürzlich, dass die Fans die Show weiter verfolgen müssen, um den Streaming-Service davon zu überzeugen, sie für eine weitere Serie zu verlängern. Rafferty twitterte: "Netflix wartet in der Regel etwa einen Monat, um zu beurteilen, wie gut eine neue Version abgelaufen ist." Diese Frist ist bald abgelaufen, denn auf Netflix startete die aktuelle Staffel am 8. Mai. Hierzulande war es einen Tag später auf Amazon Prime soweit, da der Streaming-Konkurrent in Deutschland und in Österreich die Lizenz für das Fantasy-Spektakel innehat.

Dass zwei Tage vorm einmonatigen Geburtstag der vierten Staffel noch immer nicht die Rede von einer Verlängerung ist, macht Fans langsam stutzig.

Einige beginnen sogar schon, neue Petitionen ins Leben zu rufen: 

Auch Hauptdarstellerin Lauren German alias Chloe Decker scheint langsam nervös zu werden, weshalb sie die Fans kürzlich via Twitter dazu aufforderte, mächtig Lärm für Staffel 5 zu machen.

Mazikeen-Darstellerin Lesley-Ann Brandt teilte uns im Interview mit, die Entscheidung stehe und falle mit der Begeisterung der Fans. „Letztlich entscheiden die Fans, ob es Staffel 5 geben wird. Netflix achtet darauf, ob eine Show trendet“, verriet sie vor dem Start der 4. Staffel.

Wir von „TV Movie Online“ glauben: Kein Grund zur Panik, Netflix will uns nur ein wenig nervös machen!

Hoffen wir mal, dass wir recht behalten. Eine Absetzung nach Staffel 4 wäre nicht nur eine schlechte Nachricht für Fans, sondern auch für Lucifer Morningstar und seine Chloe, denn wie die Darsteller der Show uns im Interview verrieten, werden die beiden erst ein Paar, wenn die Show endet. Sollte es früher mit "Lucifer" zu Ende gehen als die Drehbuchautoren sich ausgemalt haben, bedeutet das natürlich auch, dass es nie ein Happy End für das ungleiche Paar geben wird.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt