Kino

Probleme beim Bond-Dreh: Daniel Craig nach Knie-OP außer Gefecht

Nachdem sich Daniel Craig beim Dreh zum neuen Bond-Abenteuer „Spectre“ am Knie verletzte, muss er nun Pausieren. Verspätet sich der neue Bond-Film?

Daniel Craig James Bond Spectre
Daniel Craig (Getty Images) Getty Images
Sicher, Daniel Craig (47) ist der härteste Bond aller Zeiten, doch auch er ist nur ein Mensch. Im Februar verletzte sich der Schauspieler am Knie, als er eine Kampfszene für das neue Bond-Abenteuer „Spectre“ drehte. Erst jetzt über Ostern hatte Craig die Zeit gefunden, sein kaputtes Knie kitten zu lassen. „Es handelt sich um einen kleinen Eingriff“, wird ein Sprecher von Eon Productions zitiert.
 
Entwarnung für alle Fans: Der Film wird wie geplant am 05. November anlaufen. „Daniel Craig wird am 22. April wieder in die Produktion einsteigen“, sagte der Sprecher von Eon Productions. Hoffen wir, dass Craig dann wieder richtig reinhauen kann!
 
 


Tags:
TV Movie empfiehlt