Serien

"Prison Break"-Vorschau: Staffel 5, Folge 6 - Poseidon will Michael töten

Michael und Lincoln haben gerade ihren Flug verpasst. Wie entkommen sie dem IS? Lest hier, wie es in "Prison Break"-Staffel 5, Folge 6 weitergeht.

Weil sie es nicht rechtzeitig zum Flughafen geschafft haben, sitzen Michael, Lincoln, Whip und Ja nun im Jemen fest und überlegen, auf welchem Weg sie außer Landes kommen. Ihre letzte Hoffnung: Shebas Kontakt Omar.

Der macht sich gerade auf den Weg nach Phaecia, einem kleinen Küstenort - und hat besseres zu tun, um sich um die Flüchtigen zu kümmern, die landesweit vom IS gesucht werden. Also versucht Omar sich abzusetzen, indem er sie einen Hinterhalt lockt.

Doch Michael und seine Gruppe schaffen es, der Falle entkommen und zwingen Omar, sie nach Phaecia zu bringen. Doch als sie an einer Tankstelle Rast machen, treffen sie auf IS-Kämpfer...

 

Poseidons Männer wollen Michael töten

Derweil sind Saras Verfolger wieder auf freiem Fuß. Bedeutet das etwa, dass Jacob DOCH Poseidon ist und die Polizei überzeugen konnte, seine Schergen freizulassen? Im Trailer planen die beiden ihre nächsten Schritte: "Poseidon sagt, wir sollen ihn finden und töten. Und das ist es, was wir tun werden", sagt die Blondine zu ihrem Partner. Scheint, als bekämen Michael und Co. nun bald Besuch im Jemen...

Wie es in Folge 6 von "Prison Break"-Staffel 5 weitergeht, erfahrt ihr im Trailer im oberen Video. Außerdem lest ihr hier, wann die neuen Folgen bei RTL II laufen und wo ihr sie schauen könnt, wenn ihr sie mal verpasst habt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt