Serien

"Prison Break"-Staffel 5, Folge 5: Sid stirbt den Serientod!

Prison Break-Staffel 5: Sid stirbt den Serientod
Michaels ehemaliger Zellenkumpan Sid stirbt in Folge 5 von "Prison Break"-Staffel 5 einen dramatischen Serientod! Credit: Fox Fox

Nachdem schon Kellerman und Abu Ramal dran glauben mussten, stirbt in Folge 5 von "Prison Break"-Staffel 5 auch Sid den Serientod!

Staffel 5 von "Prison Break" hat es in sich. "Ich liebe Blut, ich liebe es, wenn Figuren sterben, und es werden mehr Figuren in dieser Staffel sterben!", kündigte "Prison Break"-Macher Paul Scheurig erst vor Kurzem an. 

Und tatsächlich ließ der nächste nicht lange auf sich warten: Nach IS-Anführer Abu Ramal und Ex-Agent Kellerman müssen sich Fans in Folge 5 nun erneut von einer liebgewonnenen Figur verabschieden! 

 

"Prison Break"-Staffel 5: Sid opfert sich

Michael, Linc und Co. sind noch immer auf der Flucht und suchen nach dem bestmöglichen Weg, um ihren Verfolgern und dem Bürgerkrieg zu entkommen. Die machen es der Grupper allerdings alles andere als einfach: Erst lauern sie den Fliehenden am Bahnhof auf, dann in einem Krankenhaus. Nur durch eine mutige Aktion von Ja gelingt es ihnen, ihren Angreifern zu entkommen.

Bis sie auf Cyclops treffen zumindest. Shebas alter Bekannter entpuppt sich als besonders hartnäckiger Widersacher, der die Flüchtenden um jeden Preis aufhalten will. Um seinen Freunden zu helfen, opfert sich Sid in einer dramatischen Szene und stirbt! Allerdings nicht, ohne seinen Körper durch Handschellen an den ihres Feindes anzuketten und Cyclops so daran zu hindern, die Gruppe weiterhin zu verfolgen.

Ob Sid der letzte Serientod für "Prison Break"-Staffel 5 bleibt? Lest hier, was in Folge 5 noch geschieht.

Wie es weitergeht, erfahren wir wohl erst, wenn die neuen Folgen samstags bei RTL II ausgestrahlt werden. Im Trailer seht ihr einen Vorgeschmack auf Folge 6: 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt