Stars

Prinzessinnenhochzeit in Stockholm

Wieder einmal steht eine Royal-Wedding im Terminplaner der europäischen Adelsschaft. Am 8. Juni heiratet Prinzessin Madeleine ihren Verlobten Chris O'Neill. Wird die 30-Jährige mit ihrem zweiten Prinzen glücklich?

Am Samstag heiraten die Prinzessin und der Investor Chris O'Neill.
Am Samstag heiraten die Prinzessin und der Investor Chris O'Neill.
Nach der Märchenhochzeit von Victoria von Schweden und ihrem Daniel 2010 ist nun die jüngere Schwester an der Reihe: Strahle-Prinzessin Madeleine tritt vor den Traualtar. Wie auch Victoria heiratet die 30-Jährige einen Bürgerlichen.

Den britischen Investor Chris O'Neill (38) lernte Madeleine in New York kennen. Dort lebt die hübsche Schwedin seit 2010 und arbeitet für eine Kinderhilfsorganisation. Einem norwegischen TV-Sender erklärte der zukünftige Royal O'Neill: „Ich liebe Schweden. Es ist eines der schönsten Länder der Welt.“ Trotzdem kehren die beiden nach der Trauung zurück in die Staaten.

Noch im Jahr 2010 stand ein anderer Hochzeitskandidat an der Seite von Madeleine. Der schwedische Anwalt Jonas Bergström verspielte es sich jedoch nach Seitensprüngen mit seiner Prinzessin.

Wie es sich für eine Royal-Wedding gehört dürfen auch Kutsche, Traumkleid und eine prominente Gästeliste nicht fehlen. Geladen sind die Thronfolger aus den skandinavischen Nachbarländern, auch Prinzessin Charlène von Monacco wird dabei sein. Am Samstag wird das Event ab 15.05 Uhr im ZDF live übertragen.


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt