Stars

Prinz William: Hat er das Baby-Geschlecht ausgeplaudert?

Herzogin Kate: Prinz William hatte Probleme mit der Vaterschaft
Kate und William werden schon bald zum dritten Mal Eltern. Foto: Getty Images

Die Gerüchteküche brodelt: Bekommt Herzogin Kate wohlmöglich schon in den nächsten Tagen ihr drittes Kind? Auch über das Geschlecht wird seit Monaten wild spekuliert. Jetzt könnte ausgerechnet Prinz William enthüllt haben, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird.

 

Herzogin Kate: Das Baby kann jederzeit kommen

Während sich Herzogin Kate kurz vor dem großen Tag im Mutterschutz befindet und bis auf weniger Ausnahmen vor allem in Kensington Palace zu finden ist, gönnt sich ihr Mann Prinz William vor der stressigen Zeit nach der Geburt noch einmal eine kleine Auszeit.



Der Royal ist leidenschaftlicher Anhänger des Fußballvereins Aston Villa und schaute sich deshalb das Spiel seines Clubs gegen Cardiff City in der Championship, der zweihöchsten Liga in England, an. Momentan kämpft Aston Villa noch um den Aufstieg in die Premier League. 

 

Prinz William: Verrät er sich mit diesem Satz?

Beim Spiel gegen Cardiff erzielte Jack Grealish den Siegtreffer und das löste laut der Zeitung "The Mirror" bei Prinz William solche Glücksgefühle aus, dass er gegenüber einem Fan spontan verkündete "Ich werde darauf bestehen, dass das Baby Jack heißt", bevor er wohl nach einer kuzen Pause hinzufügte "... oder Jackie".

Heißt das etwa, dass Kate und William nach Prinz George und Prinzessin Charlotte wieder einen Jungen bekommen? Gerüchten zufolge sollen die Bald-Eltern tatsächlich gar nicht wissen, welches Geschlecht ihr Baby haben wird. 

So oder so kann das royale Paar die Geburt ihres dritten Kindes kaum abwarten. Angeblicher Geburtstermin: 23. April. Wir sind gespannt, wann wir wundervolle Baby-News aus London verkünden können. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt