Stars

Prinz Harry und Meghan Markle: Gift-Anschlag auf das royale Paar?

Prinz Harry und Meghan Markle schweben auf Wolke 7. Doch anscheinend hat es jemand auf die Royals abgesehen und schickte ihnen diesen gefährlichen Brief:

Meghan Markle u Prinz Harry
Prinz Harry und Meghan Markle: Gift-Anschlag auf das royale Paar? Foto: OWEN HUMPHREYS / Getty Images

Wie „Daily Mail“ berichtete, soll gefährliche Post im Kensington Palace eingegangen sein. Nach Angaben der Zeitung soll der Umschlag ein weißes Pulver enthalten haben und an Prinz Harry und Meghan Markle adressiert worden sein.

Experten untersuchen derzeit den mysteriösen Inhalt. Dem royalen Paar geht es jedoch gut. Wie „Daily Mail“ berichtet, kamen die beiden gar nicht erst mit dem potenziell gefährlichen Brief in Kontakt.

Grund zur Vorsicht ist allemal geboten, denn auch wenn sich der Inhalt des letzten 'Drohbriefs', der im Palace of Westminster eintrudelte, als harmlos erwies, gab es in der Vergangenheit schon vergleichbare, weniger glimpfliche Vorfälle.

So soll Vanessa Trump, die Schwiegertochter des amtierenden Präsidenten, einmal einen Brief mit weißem Pulver geöffnet haben, woraufhin sie ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Besagter Brief war eigentlich an Trump-Sohn Donald Trump Jr. adressiert.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!