Stars

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Jetzt packen sie alles aus!

Es war eine Sensationsnachricht für alle Fans: Herzogin Meghan und Prinz Harry geben Oprah Winfrey ein Interview. Dabei soll es keine Tabus geben.

Meghan Markle
Prinz Harry und Herzogin Meghan werden mit Oprah Winfrey über ihre Zukunft sprechen. Doug Peters/EMPICS/Imago Images

Ob das der königlichen Familie in England gefallen wird, ist fraglich. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) der US-Talkmasterin Oprah Winfey (67) ein 90-minütiges Interview geben werden. Dieses soll am 07. März bei US-amerikanischen Sender CBS gezeigt werden. 

 

Oprah Winfrey darf das royale Paar alles fragen

Nun berichtet die britische Zeitung "The Sun", dass Gayle King (68), Rundfunkjournalistin für CBS News und beste Freundin von Oprah Winfrey, gesagt haben soll, dass Winfrey alles fragen könne, was sie wolle. Nichts sei verboten. Weiter hätte King angegeben, dass Winfrey das ganze Wochenende lang an Interview-Fragen gearbeitet hätte. 

Oprah Winfrey
Oprah Winfrey wird das royale Paar 90 Minuten lang befragen. Foto: Imago Images
 

Oprah Winfrey spricht mit Meghan und Harry über ihren Umzug

Bekannt ist bisher, dass Winfrey mit Herzogin Meghan über das Leben als Royal, Ehe, Mutterschaft, Arbeit und über den öffentlichen Druck sprechen wird. Dann unterhält sich die Talk-Legende mit dem Paar gemeinsam über ihre Träume und Hoffnungen für die Zukunft ihrer wachsenden Familie. Die Spezial-Ausgabe der Talksendung wird "Oprah with Meghan and Harry" heißen.

Bei der Fernseh-Ausstrahlung wird sich zeigen, welche Fragen Oprah Winfrey wirklich stellt und, ob das Paar sie auch beantwortet. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt