Stars

Prinz Harry & Meghan Markle: Familienstreit hat dramatische Folgen

Meghan Markle und Prinz Harry distanzieren sich von der royalen Familie - mit weitreichenden Konsquenzen, wie jetzt eine Doku des Senders ServusTV zeigt.

Meghan Markle: Jetzt zieht sie die Konsequenzen!
Meghan Markle und Prinz Harry haben mit ihrem Rückzug alle überrascht. Foto: Getty Images

Vor einigen Wochen schockte das Traumpaar Prinz Harry und Meghan Markle in Großbritannien mit der Ankündigung, sich von ihren royalen Verpflichtungen zurückzuziehen und künftig finanziell unabhängig leben zu wollen. Auch der Umzug nach Kanada kam für viele unerwartet.

 

Meghan Markle und Prinz Harry: Nach der Hochzeit ging es bergab

Nach der Verkündung der Verlobung des Prinzen mit der amerikanischen Schauspielerin und der Traumhochzeit im Mai 2018 waren die Hoffnungen der Briten groß. Viele glaubten, Meghan und Harry könnten der verstaubten Monarchie einen modernen Anstrich verpassen.



Rund zwei Jahre später zeigt sich allerdings, dass die beiden nie ihren Platz im Königshaus finden konnten. Besonders der Druck der britischen Presse machte dem Paar zu schaffen - so sehr, dass es bereits Monate vor der Rücktrittserklärung ihre Flucht nach Kanada plante.

 

Prinz Harry: Streit mit dem Königshaus wäre fatal

Wie es für Meghan Markle und Prinz Harry nach dem Megxit weitergeht, darüber sind sich die Adels-Experten in der TV-Reportage "Harry und Meghan – Eine königliche Krise?" unsicher. Eines stehe allerdings fest: Ein schlechtes Verhältnis zwischen Prinz Harry und dem Rest der Familie wäre dramatisch. "Sollte er sich im Streit vom Königshaus trennen, halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass er Zwietracht säen wird", so Hofautorin Penny Junor. Das Gleiche sei damals auch mit seiner Mutter, Prinzessin Diana, passiert. "Ein verärgerter Harry wäre eine Katastrophe für die Familie", fügt sie hinzu.

Auch die anderen Insider glauben, dass die royale Familie Prinz Harry und seiner Frau nicht den Rücken kehren sollten, da diese mit ihrer modernen Art und der Beliebtheit bei der jüngeren Generation auch eine Chance für die Monarchie darstellen. "Sicherlich gibt es auch Probleme, aber ich sehe neue Möglichkeiten für die Königsfamilie", erklärt der britische Historiker Robert Lacey.

Wie es überhaupt zu diesem Bruch zwischen ihnen und dem Rest der Adelsfamilie kommen konnte, zeigt die TV-Reportage "Harry und Meghan – Eine königliche Krise?", die am Sonntag, 16. Februar um 18.05 Uhr auf ServusTV zu sehen sein wird. In der Dokumentation kommen Journalisten aus den USA und Großbritannien, sowie Adelsexperten zu Wort.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt