Stars

Prinz Harry & Meghan Markle: Erstes Weihnachten mit Archie ohne die Queen?

Wie verbringen Prinz Harry und Herzogin Meghan von Sussex ihr erstes Weihnachten mit Sohn Archie? Sie könnten sich nun gegen die Queen entschieden haben.

Baby-Sussex: Fotos von Meghan Markles & Prinz Harrys Sohn | Name unbekannt
Verbringen Prinz Harry und Herzogin Meghan von Sussex ihr erstes Weihnachten mit Sohn Archie ohne die Queen? Getty Images

Am 6. Mai erblickte Archie Harrison Mountbatten-Windsor das Licht der Welt. Das kommende Weihnachten wird das erste gemeinsame Fest von Harry (35) und Meghan (38), Duke und Duchess of Sussex, mit ihrem ersten Kind.

Auch wenn die Royals sich außerhalb der breiten Gesellschaft und in ganz eigenen, exklusiven Kreisen bewegen, sind sie mit der ähnlich entscheidenden Frage konfrontiert, die sich alle Paare zu den Weihnachtstagen stellen: Bei welchen Eltern feiern wir eigentlich?

 

Prinz Harry & Meghan Markle: Weihnachten ohne Queen?

Die zwei Royals müssen sich entscheiden, ob sie in Sandringham, England, mit der Queen und der restlichen königlichen Familie das Weihnachtsfest verbringen oder stattdessen Meghans Mutter in Amerika besuchen.

Wie „The Sun“ nun berichtet, haben sich Meghan und Harry zunächst entschlossen, in die USA zu fliegen und Zeit mit ihrer Mutter Doria Ragland. Gemeinsam mit Archie wollen sie ab Montag dort für sechs Wochen eine Auszeit nehmen, um „ihre Batterien wieder aufzuladen“, so „The Sun“.

Allerdings ist damit wohl noch nicht die endgültige Entscheidung für oder gegen ein Weihnachtsfest in England und mit der Queen gefallen. Auch der Einfluss auf das in den Medien immer wieder thematisierte Thema des angeblich leicht angekratzten Verhältnisses der beiden zur Queen Elizabeth II und restlichen Familie, ist noch unklar. Doch viele Insider vermuten dadurch jetzt schon eine Enttäuschung der Königin.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt