Stars

Prinz Harry: Hochzeit mit der Ex – Das sagt Meghan Markle dazu

Die Hochzeit zwischen Prinz Harry und Meghan Markle soll im Mai stattfinden. Doch was hat das alles mit Harrys Ex-Freundin zu tun? So reagiert Meghan Markle:

Meghan Markle: Ist die Hochzeit in Gefahr? | Sie hat eine Panikattacke erlitten
Prinz Harry: Hochzeit mit der Ex – Das sagt Meghan Markle dazu Getty Images

Wie „News.com“ berichtet, wird die royale Hochzeit zwischen Prinz Harry und der Schauspielerin Meghan Markle mit Harrys Ex-Freundin stattfinden. Denn die erhielt nach Angaben des Nachrichten-Portals eine Einladung zur Hochzeit.

Doch damit nicht genug. Neben Cressida Bonas, die vor Markle eine Beziehung mit Harry führte, steht auch Chelsy Davy auf der Gäste-Liste der Trauung.

Dass Prinz Harry seine Verflossenen zu seiner Hochzeit einlädt erscheint ungewöhnlich. Doch ein Freund Harrys soll „Daily Mail“ verraten haben, dass Harry sicherstellte, dass die Trennungen harmonisch verliefen.

Auch, dass es Meghan Markle nichts ausmache, dass die ehemaligen Freundinnen des Prinzen eingeladen seien, will der Insider wissen. “Ich glaube nicht, dass es Meghan stört.”

Meghans Ex-Mann Trevor Engelson sucht man dagegen auf der Gäste-Liste der royalen Hochzeit vergeblich!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!