Stars

Prinz Harry: Großes Opfer für Meghan Markle

Für seine Traumfrau tut Prinz Harry offenbar alles: Um Meghan Markle zu halten, soll er nun ein großes Opfer gebracht haben.

Prinz Harry
Prinz Harry hat für Meghan Markle nun ein großes Opfer gebracht! Getty Images

Für Fans des britischen Königshauses war 2017 ein aufregendes Jahr: Erst teilten Herzogin Kate und Prinz William mit, dass sie Baby Nummer 3 erwarten, dann Prinz Harry und seine Freundin Meghan Markle, dass sie bald heiraten werden.

 

Prinz Harry: Großes Opfer für Meghan Markle

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Letzteres jedoch offenbar nicht ohne Opfer: Denn um mit Meghan Markle vor den Traualtar treten zu können, soll Prinz Harry einer ungesunden Angewohnheit abgeschworen haben: Am Eton College soll er angeblich angefangen haben zu rauchen; während seiner Zeit bei den Streitkräften soll er ebenfalls zum Glimmstängel gegriffen haben. 

Aus Liebe zu seiner künftigen Frau soll Prinz Harry nun jedoch dem Rauchen abgeschworen haben. Wir drücken ihm die Daumen, dass er dabei bleibt! Im Video seht ihr, welcher Nackt-Skandal schon vor der Hochzeit zur ersten Krise führt:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt