Stars

Prinz Harry: Erste bewegende Botschaft nach Rücktritt

In einem Videocall meldete sich Prinz Harry erstmals seit seinem Rückzug publik zurück. Was er Bewegendes zu sagen hat, erfahrt ihr im Artikel. 

Meghan Markle Prinz Harry
Prinz Harry meldet sich erstmals nach dem Megxit zurück. Getty Images

Es ist ein einfaches "Hey, Leute", mit dem sich Prinz Harry erstmals nach seinem Rückzug aus der Öffentlichkeit wieder zu Wort meldet. In einem Videocall mit der Organisation "Wellchild", mit der er als Schirmherr noch immer Kontakt hält, taucht auch der royale Spross von Prinz Charles auf - und zeigt sich ungewohnt leger in einem blauen Polohemd und zerzaustem Haar. 

Anfang April war der 35-Jährige gemeinsam mit seiner Frau Meghan Markle und Sohnemann Archie nach Los Angeles gezogen, gab alle Verpflichtungen des britischen Königshauses ab. Seither engagiert er sich dennoch für Projekte, die ihm am Herzen liegen - wie "Wellchild". In der Video-Konferenz erkundigte er sich nach der Organisation und den Familien der Verantwortlichen der Organisation während der Coronakrise - und plauderte dabei auch über sein neuartiges Leben mit Frau und Kind: ""Natürlich wird es schwierige Tage geben, ich kann mir nicht vorstellen, wie schwer es für euch ist. Ein Kind im Alter von elf Monaten zu haben, reicht schon. Zu sehen, was ihr jeden Tag durchmacht - da habe ich den größten Respekt für jeden von euch."

Nachdenklicher fügt er hinzu: "So viel Zeit für die Familie haben zu können, ich fühle mich schuldig deswegen. Aber man muss diese Momente feiern, wenn man sich vor Lachen auf dem Boden kugelt, und dann - eine halbe Stunde oder einen Tag später - muss man etwas verkraften und kann dem nicht entkommen. [...] Es ist das Beste, wenn man sich um sich selbst kümmert und um einander."

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt