Stars

Prinz Charles: Royal als James Bond-Bösewicht?

Prinz Charles besuchte das Set von „James Bond“ und schien ordentlich Spaß gehabt zu haben. Ist er bald selbst im neuen Streifen zu sehen?

Prinz Charles
Prinz Charles am Set von "James Bond": Neuer Bösewicht an seiner Seite? Getty Images

Offensichtlich hatte der Thronfolger Prinz Charles (70) viel Spaß bei seinem Besuch am Set von „James Bond“. Der royale Besuch durfte einmal hinter die Kulissen schauen und Agentenluft schnuppern. Am Set lernte Prinz Charles nicht nur die Darstellers des Films kennen, sondern bekam von Daniel Craig (51) auch die beeindruckende Aston Martin Kollektion gezeigt.

Dem Prinzen schien es am Set ausgezeichnet zu gefallen. So machte er Witze und unterhielt sich mit den Darstellern Daniel Craig, Naomi Harris (42) und Ralph Fiennes (56). Ob der Thronnachfolger tatsächlich auch einen eigenen Auftritt im neuen „James Bond“-Film bekommen wird, erfahren wir allerdings erst im nächsten Jahr.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt