VOD

„Prince Charming“: Dürfen die Kandidaten untereinander daten?

Bei dem neuen Dating-Format „Prince Charming“ auf RTLNow daten Männer, Männer. Doch was passiert, wenn auch zwischen den Kandidaten die Funken fliegen?

"Prince Charming" 2019: Nicolas Puschmann
„Prince Charming“: Dürfen die Kandidaten untereinander daten? Foto: TVNOW / Arya Shirazi

Mit „Prince Charming“ hat RTL das erste homosexuelle Dating-Format im deutschen Fernsehen geschaffen. Anders als beim „Bachelor“ oder der „Bachelorette“, sind in dieser Show ausschließlich homosexuelle Männer zu sehen. Es ist also nicht ganz unwahrscheinlich, dass auch die Kandidaten untereinander ein Auge aufeinander werfen. Wie steht RTL zu dem Thema und was sagen die Kandidaten?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Da die Villa für „Prince Charming“ aka Nicolas Puschmann und seine Rosenkavaliere mit Doppelbetten bestückt ist, kann man wohl davon ausgehen, dass RTL kein Problem mit dem Anbandeln der Kandidaten hat. In einem kurzen Bericht des Senders wird das Thema ebenfalls nicht abgelehnt.

Auch die Singles scheinen einem Näherkommen untereinander nicht abgeneigt zu sein. „Ich habe mir da keine Grenze gesetzt, wenn es passiert, passiert es“, sagt Kandidat Marco Tornese im RTL-Interview. „Ich würde bis zum äußersten gehen“, geht sein Mitstreiter Lars Tönsfeuerborn sogar noch einen Schritt weiter. Während Martin Angelo nur mit einem verschmitzten: „You never know“, auf das Thema reagiert.

Aber was sagt „Prince Charming“ selbst dazu, dass sich die Kandidaten auch untereinander vergnügen könnten. Nicolas Puschmann sieht es gelassen: „Für mich ist es so leichter zu selektieren: 'wer ist wirklich für die wahre Liebe hier und wer ist hier nur für den Fun?' Das macht für mich die Auswahl leichter, insofern sollen sie es gerne tun.“

Es bleibt also spannend! Wer letztendlich das Herz des schönen „Prince Charming“ erobern kann und wer sich sonst vielleicht noch findet, könnt ihr ab dem 30. Oktober auf TVNow sehen. Den ersten Trailer gibt es hier...

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt