Fernsehen

Prince Charming: Kandidaten als Pornodarsteller geoutet | Skandal zum Staffelstart

Zwei der „Prince Charming“-Kandidaten arbeiten offensichtlich als Pornodarsteller.

Prince Charming
In der Show "Prince Charming" geht es heiß her. Foto: TVNOW

Damit hat Prince Charming Alexander Schäfer (30) wohl nicht gerechnet! Ab dem 26. Oktober sucht er auf Kreta nach seinem neuen Traumprinzen. Doch schon bevor es wirklich los geht, scheint der erste Skandal vor der Tür zu stehen – denn zwei der Kandidaten sollen Pornodarsteller sein, wie Prommiwood herausgefunden haben will.

 

Vertragsbruch bei „Prince Charming“?

Prince Charming, Staffel 2 mit Alexander Schäfer
Alexander Schäfer fährt mit Vollgas ins Abenteuer. Foto: TVNOW

Eigentlich hatte VOX alles dafür getan, die Sendung seriös zu gestalten; im letzten Jahr konnte der Sender dafür sogar den „Grimme Preis“ abräumen. Das dürfte sich nach dem Porno-Skandal allerdings schwierig gestalten. Dabei hatte RTL im Vertrag mit den Kandidaten eigentlich explizit ausgeschlossen, dass von den Teilnehmern keine nackten oder pornografisches Materialien im Umlauf seien. Haben die Kandidaten etwa Vertragsbruch begangen?

Explizit soll es sich bei den beiden Kandidaten um Jakob (als Porno-Darsteller „Johny Cruz“) und um Florian (als „Mark Metzger“) handeln. Ob Alexander Schäfer von dem Vorfall bereits weiß ist noch unklar, möglicherweise haben die beiden auch im Rahmen der Sendung über ihre Porno-Erfahrungen gesprochen. Ab dem 12. Oktober können die neuen Folgen bei TVNOW geschaut werden, ab dem 26. Oktober auch im Free-TV bei VOX.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt