VOD

Primavera Sound Festival 2019: Programm und Highlights des Festivals!

Eine neue Ära startet beim Primavera Sound Festival 2019 in Barcelona: Wir haben alle Infos zum Programm, Line-Up und den diesjährigen Must-Sees des Ausnahmefestivals.

Primavera Sound Festival Concert
Primavera Sound Festival 2019: Programm, Line-Up und Geheimtipps Primavera Sound Festival

Nicht reden, sondern handeln. Tatsächlich könnte so die diesjährige Prämisse des Primavera Sound Festivals 2019 in aller Kürze zusammengefasst werden. Wo andernorts Gleichberechtigung diskutiert wird und in Wahrheit noch in den Kinderschuhen steckt, will eines der größten europäischen Musisfestivals zum Start der aktuellen Saison 2019 als Vorbild vorangehen: Erstmals in der Geschichte des Primavera Sound beträgt der Anteil der weiblichen Künstlerinnen im Gesamt-Line-Up über 50 Prozent. Doch "The New Normal", so das diesjährige Motto des Festivals, ändert an der Grund-DNA des Festivals nur wenig.

 

Primavera Sound 2019: Von Reggaeton bis Extreme Metal - Das sind die Highlights des Line-Ups

Denn auch in diesem Jahr dürfen sich Festivalfans auf über 220 Künstler und Künstlerinnen freuen, die vom 30. Mai bis zum 01. Juni 2019 das Parc del Fòrum in Barcelona bespielen werden. Schon der Blick auf die diesjährige Headliner-Riege offenbart den Wunsch des Primavera Sound die vielschichtigen Sounds und Stile, die das Jahr 2019 beherrschen, im Line-up festzuhalten. Gleich mehrere Künstler dürften eine berauschende Rückkehr im Parc del Forum feiern: Während Solange das Primavera Sound mit ihren verführerischen RB-Klängen einmal mehr einlullen und garantiert verzaubern wird, werden Ohren und Augen beim Auftritt von Tame Impala mit psychedelischen Rock-Klängen vom Feinsten beschallt - schließlich genießt die australische Kombo nicht nur ein riesengroßes Standing, sondern bringt auch bald ihr neues Album auf den Markt. Während der Reggaeton die Tanzflächen dieser Welt erobert, findet er auch im Line-up des Primavera Sound u.a. mit J Balvin das perfekte Sprachrohr. "Nas is like..." heißt es sicher auch beim Auftritt der Hip-Hop-Legende beim Primavera Sound. Kleiner Wermutstropfen für Hip-Hop-Fans: Leider hat die neue Queen des US-Hip-Hop Cardi B. ihren Auftritt abgesagt - als Ersatz schwingt sich Miley Cyrus mit ihren Pop-Hymnen über die Bühne.

LOW beim Primavera Sound
Bild: LOW         Primavera Sound Festival

Doch bei allen großen Namen und Auftritten sind sich viele Zuschauer des Primavera Sound Festivals einig, dass gerade die kleineren bis mittelgroßen Acts das Festival in Barcelona Jahr um Jahr zu solch einem Hotspot für Musikliebhaber und -Kenner gleichermaßen machen. Mehr als ein Geheimtipp dürfte in diesem Jahr der Auftritt von Low werden: Das Trio aus Minnesota hat sich mit ihrem letzten Album "Double Negative" nach fast 25 Jahren Bandgeschichte nicht nur selbst neu erfunden, sondern eine der besten Platten 2018 abgeliefert. Die unfassbare Melancholie und Zerbrechlichkeit, die Singer-Songwriterin Julien Baker bei ihren Auftritten immer wieder offenlegt, sollte ebenso wenig verpasst werden wie die rauschhafte Show von FKA Twigs, deren erste Comeback-Konzerte mit Riesen-Lob überschüttet wurden. Rockig und verdammt gut aufgelegt sind die richtigen Attribute für die sympathischen Post-Punk-Kombo Fucked Up während wir uns insgeheim schon ganz besonders auf die Melodic Death Metal-Riffs von Carcass freuen. Wie immer lautet die Devise des Primavera Sound: Einmal Querbeet durch die Musik-Genres - und wieder zurück! Alle weiteren Künstler des "Primavera Sound Festivals" 2019 findet ihr unter dem unterlegten Link.

TVMovie.de freut sich in diesem Jahr vor Ort zu sein und wird vom großen europäischen Musik-Festival berichten. Alle weiteren wichtigen Infos zum Primavera Sound in der Übersicht:

Wann: 30. Mai – 01. Juni 2019, Barcelona/Spanien, Parc del Fórum

Wieviel: Über 200.000 Besucher am Festivalwochenende

Bands (Auswahl): Tame Impala, Erykah Badu, Interpol, NAS, FKA Twigs, Miley Cyrus, Solange, J Balvin, James Blake, Stereolab, Big Red Machine, Deerhunter, Apparat, Modeselektor, Julien Baker, Charli XCX, Primal Scream, Richie Hawtin Close uvm.

Tickets: Die Wochenendetickets für 215 Euro über die offizielle Website sind derzeit noch erhältlich. Tagestickets sind für alle Festivaltage ab 80 Euro + Gebühren angeboten. Des Weiteren werden noch VIP-Packages sowie Ticket+Unterkunft-Kombos für anreisende Festivalgänger angeboten. 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt