Serien

Pretty Little Liars, Staffel 7, Folge 11: „Playtime“ enthüllt Spencers Vater

Lange haben die Fans der „Pretty Little Liars“ (PLL) auf das Ende der 7. Staffel und die Folge „Playtime“ gewartet. Lest hier die größten Enthüllungen der Episode.

"Pretty Little Liars", Staffel 7, Folge 11: Es ist "Playtime!"
"Pretty Little Liars", Staffel 7, Folge 11: Es ist "Playtime!". Foto: Freeform
Pretty Little Liars Folge 151 Playtime
In diesem Geschenk verbirgt sich das PLL-Endgame. Foto: Freeform

Ein Geschenk an die fünf Liars hat zumeist nichts Gutes zu bedeuten, schon gar nicht, wenn es in einem schwarzen Karton kommt, und der Ansender A.D. heißt. Und es ist dieses Geschenk, das Folge 151 seinen Namen, und den letzten zehn Episoden der 7. Staffel „Pretty Little Liars“ das Motto „Endgame“ verliehen hat:

Rosewood als interaktive Spielkarte, die auf eine Schnitzeljagd hinauszulaufen scheint, während der Undercover-Psychopath A.D. Aria (Lucy Hale), Alison (Sasha Pieterse), Spencer (Troian Bellisario), Hanna (Ashley Benson) und Emily (Shay Mitchell) noch einmal gehörig Angst einflößen will. Schon die beigelegte Karte verheißt Schlimmes: „It’s Playtime“, ist zu lesen. „A will, dass wir spielen“, vermutet Emily. Doch Hanna stellt klar: „Nein, Emily, A will mit uns spielen…!“

 

PLL Staffel 7, Folge 11: Wer ist Spencers Vater?

Spencers Hoffnung, dass es sich bei Mary Drakes großer Enthüllung aus Folge 150 ("The DArkest Knight") um eine Lüge handeln könnte („Mary Drake is a liar!“), wird enttäuscht: Wie Frau Hastings Spencer mitteilen muss, ist sie tatsächlich nicht ihre biologische Mutter. 

Der zweite Schock folgt auf den Fuß. Herr Hastings dagegen ist wirklich Spencers leiblicher Vater. Er hat also drei Kinder mit drei verschiedenen Frauen gezeugt: Jason DiLaurentis mit Jessica DiLaurentis, Melissa Hastings mit seiner Frau – und Spencer mit Mary Drake, Zwillingsschwester von Jessica DiLaurentis.

Weil Spencer sich auf A.D.s Schnitzeljagd einlässt, und den verunglückten Toby im Krankenhaus besucht, spuckt das Spielbrett einen alten Brief aus, in dem Mary, die sich zur Zeit der Niederkunft in der Psychiatrie Radley befand, ihre Schuld beichtet. Toby erzählt Spencer, dass Yvonne den Autounfall überlebt habe, sich aber in einem kritischen Zustand befinde.

 

Aria plant die Hochzeit mit Ezra

 

Nachdem seine totgeglaubte Ex-Freundin Nicole wieder aufgetaucht ist, fühlt sich Ezra unfähig, eine definitive Entscheidung zwischen den beiden Frauen zu treffen. Hanna rät Aria, die Hochzeit allein zu planen und Ezra ins Boot zu holen, sobald er sich sicher ist. Holden greift ihr als Hochzeitsplaner unter die Arme.

 

Der Kampf um Emily beginnt

Inzwischen arbeiten sowohl Emily, als auch die Erzfeindinnen Paige und Alison an der Rosewood High. Für Spannungen sorgt allerdings nicht nur die Vergangenheit, sondern auch die Gegenwart: Während sich die Ex-Freundinnen Emily und Paige gerade erst wieder begegnet sind, ist Emily ihrer Jugendliebe Alison bereits näher gekommen.

„Ich unterstützte dich“, verspricht Emily der schwangeren Alison, deren Leben in Trümmern liegt. Alison selbst scheint sich nicht sicher zu sein. „Ich weiß es nicht“, antwortet sie auf Emilys Frage, ob sie sie geküsst hätte, weil sie Emily wollte, oder weil sie nicht allein sein wollte. „Dann küss‘ mich nicht mehr“, verlangt eine gekränkte Emily.

 

Hanna und Caleb kommen sich näher

PLL Staffel 7: Hanna und Caleb kommen wieder zusammen
Hanna und Caleb kommen wieder zusammen. Screenshot: Freeform

Hannah und Caleb nähern sich wieder an. Er verspricht ihr, sich um die noch immer verdächtige Jenna zu kümmern, wenn Hanna ihre Modekarriere wieder zum Laufen bekommt. Unterstützt wird sie dabei von Mona. Diese scheint Hanna aber aus ihrem Fashion-Label drängen zu wollen. Heimlich verkauft sie sich als Hannas Chefin.

 
 

PLL, Staffel 7: Jenna ist zurück

Der Verdacht, Jenna könnte A.D. oder eine Komplizin sein, bestätigt sich. In der letzten Szene erfährt sie von einer nicht sichtbaren Person, dass das Spielbrett den Liars ausgeliefert worden sei. Ihr hämischer Kommentar: „Endame…!“

 
 

PLL-Vorschau

In den nächsten Folgen erwarten wir die Rückker von Charlotte DiLaurentis (wie auch immer) und die neue PLL-Figur Addison Derringer. Außerdem sind eine Musical-Nummer und ein weiterer Zeitsprung geplant.

Wo ihr „Pretty Little Liars“ streamen könnt, lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Gleiches gilt für den eventuellen Ableger "The Perfectionists" und die Möglichkeiten einer PLL-Netflix-Serie und eines PLL-Films in der Zukunft. Serientipps für Fans von "Pretty Little Liars" haben wir ebenfalls zusammen gestellt.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!