Serien

Pretty Little Liars: Shane Coffey kehrt als Holden für Staffel 7B zurück

Holden und Aria treffen sich bei "Pretty Little Liars" wieder.
Holden und Aria treffen sich bei "Pretty Little Liars" wieder.. Foto: Freeform

In den letzten Folgen der 7. Staffel „Pretty Little Liars“ kehrt nach Noel (Brant Daughtery) und Jenna (Tammin Sursok) auch Holden (Shane Coffey) zurück.

 

Bevor bei den „Pretty Little Liars“ (PLL) die letzten Geheimnisse gelüftet werden sollen, bringt Produzentin Marlene King einen weiteren Charakter zurück in die Serie – und erweitert damit die Spekulationen, wer „Über A“ sein könnte.

Tatsächlich ist es fünf Jahre her, dass Shane Coffey seinen letzten Auftritt als herzkranker Holden Strauss in „Pretty Little Liars“ hatte. In Staffel 3 führte er eine Fake-Beziehung mit Aria, die sich während der gemeinsamen Dates von ihren Eltern unbemerkt mit Ezra treffen konnte, während er für illegale Underground-Kämpfe trainierte.

 

PLL: Neue Fotos zeigen Aria, Holden und Ezra

Auf neuen Fotos aus Staffel 7B, die Entertainment Weekly gerade veröffentlichte, sehen wir Holden wieder mit Aria vereint. Weitere zeigen eine Begegnung zwischen Ezra und Holden. Lenkt Marlene King uns mit diesen Fotos vom wahren „Über A“ ab, oder könnte er tatsächlich hinter dem neuen Stalker stecken?

Warum Holden wieder ins Spiel kommt, erfahren wir ab dem 18. April. Dann starten die neuen Folgen PLL unter dem Motto „Endgame“.

 

Wo ihr die bisherigen Staffeln PLL streamen könnt, lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt