Serien

Pretty Little Liars: Jennas Freundin Sidney Driscoll ist zurück

PLL: Jenna und Sidney sind zurück
PLL: Jenna und Sidney sind zurück. Foto: Freeform

Schnallt euch an, Leute. Nach Melissa, Wren, Jenna und Charlotte kehrt zum blutigen „Pretty Little Liars“-Finale auch die mysteriöse Sidney Driscoll zurück. 

 

Wuh woh @prettylittleliars

Ein Beitrag geteilt von Chloe Bridges (@chloebridges) am

Sidney Driscoll (Chlose Bridges) hatte in der 5. Staffel „Pretty Little Liars“ eine kleinere Rolle. Erst als Mitglied von Emilys Schwimmteam, später als Freundin Jennas und Mitglied von Monas A-Team.

PLL-Fans sollte Sidney vor allem wegen zwei Aussagen in Erinnerung sein, die beide auf dem Eisball fallen, wo Jenna und Sidney, beide maskiert, Alison verfolgen.

1: Sidney berichtet Emily, dass sie und Jenna glauben, Alison hätte Mona umgebracht.
2: Sidney beteuert gegenüber Emily, dass Jenna und sie nicht der Feind seien - was irgendwie wissend klingt…

Was Sidney genau in Rosewood macht, wissen wir nicht. Allerdings haben wir in der letzten Szene von PLL Staffel 7, Folge 11 ("Playtime"), gesehen, dass Jenna auf der Seite des Bösen (mal wieder) nicht allein arbeitet… Im Video stellen wir euch den neuen PLL-Charakter Addison Derringer vor.

 

In den nächsten Folgen erwarten wir die Rückker von Charlotte DiLaurentis (wie auch immer). Außerdem sind eine Musical-Nummer und ein weiterer Zeitsprung geplant. Des Weiteren wird Mona wieder in böse Muster verfallen.

Wo ihr „Pretty Little Liars“ streamen könnt, lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link, wo ihr PLL Staffel 7 sehen könnt, erfahrt ihr eben so. Gleiches gilt für den eventuellen Ableger "The Perfectionists" und die Möglichkeiten einer PLL-Netflix-Serie und eines PLL-Films in der Zukunft. Serientipps für Fans von "Pretty Little Liars" haben wir ebenfalls zusammen gestellt.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt